zur Startseite gundi.de

Gundi-Forum

Forums-Ausgangsseite

log in | registrieren

zurück zur Übersicht
Thread-Ansicht  Board-Ansicht
Christine(R)

20.02.2021, 12:45
 

Piazolla und Suleman Taufics Gedichte (Musik)

Heute abend um neunzehn Uhr. Ein Corona-Winter-Konzert mit einem alten Freund von mir aus Jugendjahren, online.
Er hat Konzert-Gitarre im Ruhrpott studiert und ist heute Gitarrenlehrer in Aachen. Damals wie heute bedeutet eine solche Virtuosität mind. 6 Stunden am Tag an der Gitarre. War für mich in jungen Jahren normal, eine Wohngemeinschaft mit einem kleinen Bach in einem Odenwälder Dorf und Johan Sebastian Bach und Villa-Lobos auf der Gitarre als Hintergrundgeräusche meines Alltags, mehr oder weniger den ganzen Tag. Wenn Vicente zu Besuch kam, mußte ich schon mal mein Zimmer opfern, damit er in Ruhe üben kann, das hat sich gelohnt, würde ich mal sagen....
Heute ist er ein ganz toller Virtuose,nach wie vor kein bißchen eingebildet, Teil des Duos Bögeholz-Mosalini und spielt sehr avantgardistisch Tango nochmal jenseits von Piazolla. Sein Duopartner ist der Sohn der Tangolegende Juan Jose Mosalini. Vicente ist in Chile geboren und mit seinen Eltern und Geschwistern nach 1973( nach dem Putsch ) nach Deutschland gekommen. Am Anfang haben er und seine Geschwister hier chilenische Musik gemacht, frei nach Quilapayun und Co.
Ich freue mich sehr, dass ich auf diese Art an dem Konzert teilnehmen kann, wieder mal Vicente Gitarre spielen hören kann. Ganz ganz ganz selten hat Corona auch mal Vorteile.

Hier der Link zur Veranstaltung, man muß dann weiter zu youtube...
https://www.facebook.com/events/410724163489982/

Lasst uns schauen, dass wir ordentlich Musik auf die Ohren bekommen!

Hier die offizielle Ankündigung.
Das dritte Top-Streaming-Live-Event im Rahmen der Reihe #coronawinter 2020/21 aus der evangelischen Finkenbergkirche in der Stolberger Altstadt startet am Samstagabend, den 20. Februar 2021 ab 19 Uhr mit dem deutsch-syrischen Schriftsteller Suleman Taufic und dem deutsch-chilenischen Gitarristen Vicente Bögeholz. An diesem Abend wird der Aachener Musiker das 15minütige Werk „Electric Counterpoint” (1987) für E-Gitarre und Zuspielband des amerikanischen Minimal-Komponisten Steve Reich (* 1936) aufführen. Zusammen mit dem in Aachen lebenden Autor Suleman Taufiq wird der Konzert-Gitarrist u. a. mit Werken von Astor Piazzolla die subtil-fragilen Gedichte des Schriftstellers musikalisch ‚untermalen’ (Suleman Taufiq, „Ich zähme die Hoffnung“, 2017; „Fremde Welt).

Christine(R)

24.02.2021, 10:19

@ Christine
 

Piazolla und Suleman Taufics Gedichte

Insbesondere Steve Reich hatte ich noch gar nicht gehört - den scheinen alle außer mir zu kennen, sogar meine Jungs. Mir hat es gefallen.

zurück zur Übersicht
Thread-Ansicht  Board-Ansicht
5242 Postings in 1107 Threads, 282 registrierte User, 128 User online (0 reg., 128 Gäste)
Gundi-Forum | Kontakt
{RSS-FEED}powered by my little forum