zur Startseite gundi.de

Gundi-Forum

Forums-Ausgangsseite

log in | registrieren

zurück zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht

Wurde in Deutschland bei den Intensivbetten manipuliert? (Gesellschaft)

verfasst von Onkelonkel(R) Homepage, Berlin, 03.12.2021, 18:27

Voran @Skywise: bin einigermaßen müde. kannste bitte die diskussion entzerren? wenn es nicht um its-betten geht ein eigenes thema aufmachen? ansonsten gehe ich davon aus, dass du dich nur in breite ergießt, um den diskurs zu ersticken. das ist mir irgendwie unangenehm.

du sagst, es wurden keine intensivbetten abgebaut!

» Nur weil sie nicht mehr in der Statistik auftauchen, heißt das doch noch
» lange nicht, daß sie abgebaut wurden ...?

ach so, wie doof von mir. was wurde dann mit denen? wie viele waren das? gibst du bitte die quelle? und vorwegnehmend, weil irgendwann ja auch fehlendes pflegefachpersonal (hast du dich endlich schlau gemacht?) bei its-betten thema war:

vivantes

» Nach wie vor völlig irrelevant, oder warum glaubst Du, das hätte
» irgendwas mit dem Thema Intensivbetten zu tun?

wie kh mit ihren mitarbeitern umgehen (belastung, bezahlung, zwangsimpfung) bleibt weiter irrelevant? krass, gundermann-forum??? mitarbeiter-akquise ohne politisches zutun lediglich durch ausschreibung, genial.
Frag Marx, nur für 2021 :D


Geld spielt in der „Pandemie“ keine Rolle mehr. Außer übrigens, wenn es um Soziales geht. Für große Krankenhauskonzerne gibt’s immer irgendwo ein paar Mios abzugreifen.

» Wenn dem so wäre, dann sähe es im Personalsegment völlig anders aus.

stimmt, mein fehler. wenn iwo geld ist, wird es als erstes ans personal und an die armen verteilt. nix rendite. welcher kh oder pharmakonzern hätte schön interesse an einer langanhaltenden pandemie?

» Du weißt schon, daß "Pandemie" für Krankenhäuser oder Pharmakonzerte ein
» Synonym ist zu "sicheres Geschäft"?

bestimmt kommt gleich was zum personal. :)

» Kein Krankenhaus und kein Pharmakonzern legt Wert darauf, von irgendwelchen
» Geldgebern ausgezutzelt zu werden und seiner Pflicht nicht mehr nachkommen
» zu können, und dasselbe gilt auch für die Geldgeber, hier geht's auch um
» den Erhalt der Konkurrenzfähigkeit.

mist, nur 'ne lektion kapitalismus. gut dass der staat alle wesentlichen hoheitlichen aufgaben in private hand gelegt hat bzw. dies gerade extrem weiter betreibt. gesundheit muss wirtschaftlich verwaltet werden, super. bin mir sicher, die bosse wertschätzen deine rückendeckung. (wie gesagt, in einem gundermann-forum müsste man sein)

» Erstens werden auch Kinder mal groß, zweitens mutiert das Virus fleißig vor
» sich hin, drittens reduzieren Impfungen nicht nur die Anzahl der schweren
» Verläufe, sondern auch die Infektionen, ...

wow, mutierende viren, das gab es ja noch nie. :D ansonsten: deine meinung, keinerlei beleg. dass kinder groß werden, das ist doch ein treppenwitz, wo hier gerade ein impfabo wg. unwirksamkeit über jahre mit einem notzugelassenen präparat durchgezogen wird (man hatte alles mögliche versprochen, egal^^). warum fangen die sich nicht erst zu impfen an, wenn sie vulnerable sind? kein kommentar mehr dazu, wenn du nicht irgendeine sinnvolle studie anschleppst. bitte bei interesse an mehr diskussion neues thema eröffnen!

» Weißt Du, ich diskutiere nicht gerne mit dummen Menschen oder mit
» Papageien, die ohne .....
» .......Ignorieren der Realität.

watt? hilf mir mal? hast du das gefühl, zu wenig text zu haben und füllst auf? ich verstehe den absatz nicht. bitte neues thema diskussionskultur, wenn es dir wichtig ist.

» Also - nehmen wir für einen Augenblick an, Du
» wärst Gesundheitsminister. Du könntest Deutschland für die Pandemie nach
» Covid-19 wappnen, die uns irgendwann in den kommenden Jahren bevorsteht. Du
» weißt nicht, wann sie stattfinden wird, Du weißt nicht, wen sie betreffen
» wird, Du kennst ihre Wirkung nicht.
» Da Du beim ersten Versuch diesen Punkt völlig übergangen hast, gehe ich
» davon aus, daß Dir entweder so gar keine geistigen Ressourcen zur Verfügung
» stehen, oder daß Du keine belastbare Antwort zu bieten hast und Du Dir
» keine Blöße geben möchtest. Es wäre ein Zeichen von geistiger Größe, das
» auch wirklich einzugestehen, auch wenn's natürlich keinen Spaß macht, weil
» dann ein Großteil der Kritik ihrer Grundlage verlustig geht. Aber
» vielleicht verfügst Du ja trotzdem über so etwas wie Intelligenz und
» Kreativität und kannst die Frage beantworten. Ich will Dich ja nicht
» abermals falsch einschätzen.

um es mal ganz deutlich zu sagen, das sind nicht die sachzwänge, denen die regierenden ausgesetzt sind. es gibt ausreichend länder, die nix gemacht haben, wo wie hier gar nix ist. pcr weg -> pandemie weg. bei bedarf bitte thema eröffnen.

» Ich bin jemand, der auf den Schultern von Riesen steht, und hoffentlich wenigstens etwas zur Unterstützung
» in verschiedenen Netzwerken von Personen beitragen kann, die ihre Aufgaben erledigen wollen und sollen.

OMG

---
love'n'peace

---

Pandemieleugner müsste man zwangsimpfen, isolieren, konzentrieren oder mehr?

---

Was immer auch geschieht,
nie sollt ihr so tief sinken,
von dem Kakao, durch den man euch zieht,
auch noch zu trinken!

Erich Kästner

 

gesamter Thread:

zurück zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht
5794 Postings in 1209 Threads, 335 registrierte User, 68 User online (0 reg., 68 Gäste)
Gundi-Forum | Kontakt
{RSS-FEED}powered by my little forum