zur Startseite gundi.de

Gundi-Forum

Forums-Ausgangsseite

log in | registrieren

zurück zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht

Wurde in Deutschland bei den Intensivbetten manipuliert? (Gesellschaft)

verfasst von Onkelonkel(R) Homepage, Berlin, 02.12.2021, 18:18

Lieber Skywise,

ehrlich, ich bin noch fassungslos ob Deiner Einlassungen, hab mit so umfangreichen ... keine Ahnung, nicht gerechnet. Damit dürfte auch diese Diskussion wieder gestorben sein.

Auf die Frage: Wurden Intensivbetten abgeschafft, antwortest Du mit einem klaren „Nein“. Natürlich habe ich die Ankündigung von alternativen Deutungen so verstanden, dass Deine Aussage dbzgl. untermauert wird, habe mit klaren statistischen Gegenargumenten gerechnet. Null. Stattdessen kommst Du mit Entschuldigungen für die Verantwortungsträger, haltlosen Behauptungen und absurden Ideen, was am Ende für mich bedeutet, dass auch Du weißt: Ja, es wurden Intensivbetten abgebaut.

Es scheint so völlig egal zu sein, dass Betten kommen und gehen, je nachdem, wie die finanziellen Anreize für die Auslastung gesetzt werden. Geld spielt in der „Pandemie“ keine Rolle mehr. Außer übrigens, wenn es um Soziales geht. Für große Krankenhauskonzerne gibt’s immer irgendwo ein paar Mios abzugreifen. Toll war z.B. das Husarenstück der Corona-Klinik im Berliner ICC mit 500 Intensivbetten. Kosten 60 Mio (gute 13 Mio für Vivantes zum „Betrieb“) – leer vom ersten bis zum letzten Tag. Eröffnet nach der saisonalen Grippeerwartung 2020. Abgebaut? Logo, kurz vor der saisonalen Grippeerwartung 2021, wo seit letztem Jahr per PCR nur noch nach Corona gesucht wird. Daumen hoch. Und wir befürchten wieder eine Überlastung, ein Witz. Wieviel % der Patienten nach Liegedauer waren 2020 eigentlich wg. Corona auf ITS? 2% - wow. Und die Zahl stinkt sogar noch, gehört aber nicht hierher.

Da werden alte Betten weggekegelt in der Pandemie, so erzählst Du. Aha, macht Sinn. Lieber keine untauglichen Dinger. Wir haben ja auch in Takatukaland gelebt vor 2020 und Hängematten als Intensivbetten ausgegeben. Gibt es ‘ne Statistik dazu? Für mich ist diese Deine Aussage schlichte Phantasie. Belege mir bitte das Gegenteil. Dazu: Wieviele Kinderintensivbetten wurden sinnvoller Weise aus der Statistik genommen? Sind Kinder etwa nicht gefährdet? Müssen aber geimpft werden, gelle?

Die armen Politiker wussten nicht, ahnten nicht einmal, vollkommen überrascht, alles andere ist VT.

Wodarg hat es Anfang 2020 wie 2009 gewusst (Profiteure der Angst), aber war nicht mehr in politischer Verantwortung und wurde so dermaßen unterirdisch angegangen (Volksverpetzer und Correktiv vornweg -> wenn die sogar berichten, meinte der Beitrag ab 6.min), dass einem die Spucke wegblieb. Aber Drosten und die Pharma, welche zur Schweinegrippe den gleichen Angstporno wie heute gefahren haben, und wieder, nur diesmal in noch erschreckenderem Ausmaß profitieren, die sind plötzlich die Guten. Heute ist halt alles anders.

Herr Marx, klar, nach 10 Monaten Pandemie notfallzugelassene Spritzen einsetzen, warum sollte man da statistisch schauen, was die Dinger anrichten. Oder nach 20 Monaten. Echt ein guter Punkt von Dir.

Und ab 7.Minute, da fällt mir echt nichts mehr ein. Ganz normal, bei 81% Status unbekannt.

Nein, ich surfe nicht auf KH Seiten in meiner Freizeit. Worauf wolltest Du hinaus? Kann man dort sehen, welche finanziellen Anreize von der Politik mal für etwas im Sinne einer postulierten "Pandemie" Richtiges ausgelobt wurden? Ausbildung, Bezahlung, Arbeitsbedingungen. Aber klar, was ich zu berichten hatte vom Streik oder Zwangsimpfung, lass einfach weg. Irrelevant.

Pflegefachpersonal arbeitet vorwiegend in Altenheimen. Oh Mann, das ist immer ein großer Spaß, wenn jemand wie Du die Welt erklärt und dann auch noch ein lustiges Hoppla in die Runde wirft. Sorry, ich muss im Gegenzug einmal ironisch werden. Kannst Du Dich noch an Mengenlehre erinnern? Gundi und ich hatten das im Kindergarten. Falls Du im Westen sozialisiert wurdest, müsste das bei Euch so siebte Klasse gewesen sein. Wann auch immer Dir die Erkenntnisse zuteilwurden, lies nochmal in Deinen Unterlagen nach, was es bedeutet.

love'n'peace

---
love'n'peace

---

Pandemieleugner müsste man zwangsimpfen, isolieren, konzentrieren oder mehr?

---

Was immer auch geschieht,
nie sollt ihr so tief sinken,
von dem Kakao, durch den man euch zieht,
auch noch zu trinken!

Erich Kästner

 

gesamter Thread:

zurück zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht
5914 Postings in 1228 Threads, 335 registrierte User, 40 User online (0 reg., 40 Gäste)
Gundi-Forum | Kontakt
{RSS-FEED}powered by my little forum