zur Startseite gundi.de

Gundi-Forum

Forums-Ausgangsseite

log in | registrieren

zurück zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht

Argumentum_ad_hominem (Infos)

verfasst von Onkelonkel(R) Homepage, Berlin, 01.12.2021, 18:03
(editiert von Onkelonkel, 01.12.2021, 18:15)

Hi zusammen,

hier mal ein Zitat aus Wikipedia:

argumentum ad hominem

Unter einem argumentum ad hominem (lateinisch etwa „Beweis[führung] [bezogen] auf den Menschen“) wird ein Scheinargument (Red Herring) verstanden, in dem die Position oder These eines Streitgegners durch Angriff auf dessen persönliche Umstände oder Eigenschaften angefochten wird. Dies geschieht meistens in der Absicht, wie bei einem argumentum ad populum, die Position und ihren Vertreter bei einem Publikum oder in der öffentlichen Meinung in Misskredit zu bringen und eine echte Diskussion zu vermeiden. In der Rhetorik kann ein argumentum ad hominem bewusst als polemische und unter Umständen auch rabulistische Strategie eingesetzt werden.

Das Vermeiden von Sachargumentation ist auch ein Merkmal des sogenannten Trollens - Troll (Netzkultur)

love’n‘peace :-*

---
love'n'peace

---

Pandemieleugner müsste man zwangsimpfen, isolieren, konzentrieren oder mehr?

---

Was immer auch geschieht,
nie sollt ihr so tief sinken,
von dem Kakao, durch den man euch zieht,
auch noch zu trinken!

Erich Kästner

 

gesamter Thread:

zurück zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht
6322 Postings in 1291 Threads, 236 registrierte User, 24 User online (0 reg., 24 Gäste)
Gundi-Forum | Kontakt
{RSS-FEED}powered by my little forum