zur Startseite gundi.de

Gundi-Forum

Forums-Ausgangsseite

log in | registrieren

zurück zum Board
Thread-Ansicht  Mix-Ansicht  Reihenfolge
Christine(R)

17.08.2022, 17:20
 

Liedersommer vom Allerfeinsten! (Musik)

Was ein Liedersommer! Immer noch habe ich das gelbe Band ums Handgelenk – ich mag es nicht ablegen, weil es mich an wunderschöne Stunden erinnert.

Erstmal: unser Verein und der Altenhofer Kulturkreis haben sich mächtig ins Zeug gelegt, allen voran unser Jörg, unsere Flora, Guenter und Co, aber auch die fähigen Damen im Getränkewagen, der schwäbische Chef über den Kühlwagen, die Berliner Spezialisten für Bockwurst, Gulasch- und Gemüsesuppe. Und auch die Künstler wollten schließlich ein wenig ver- und gepflegt werden. Immerhin waren sie entweder von weit weg angereist oder hatten sogar extra ihren Urlaub unterbrochen.

Stoppok höchstpersönlich gefiel das Festival sehr, er postete gleich am Tag danach: „Ein herrlich schnuckeliges Festival gestern am Werbellinsee. Danke für die Einladung! Ein fantastisches Publikum und ein Knallersonnenuntergang“. Wir lernten ihn als einen maximalsympathischen Menschen kennen, der auf der Bühne nicht nur musikalisch ein Tausendsassa ist, sondern auch kabarettmässig vollimprovisiert das Publikum im Griff hatte, er kitzelte unsere Lachmuskeln gewaltig… was ein Musiker und naturtalentierter Komödiant!

Und dazu seine ehrliche handgemachte rockige Musik mit diesen wunderschönen Texten. Tom und Huck outeten sich als Stoppok-Fans, waren aber selbst so fantastisch mit ihrer Gitarrenkunst, ihren rockigen Interpretationen und ihren so verdammt guten eigenen Songs, sie passten perfekt zueinander, Stoppok und unser geniales Dresdener Duo. Wie schön, dass da schon die nächste höchstsympathische Generation heranwächst, die schon so früh Festivalduft schnupperte und auf kleinen Beinchen den Werbellinsee unsicher macht! Danke an die Mama, die das möglich machte, dass Tom und Huck und sie alle mit dabei sein konnten.

Ein wunderbarer Kontrast zu den talentierten Männern, perfekt passend, die Liedermacherin Annett Kuhr aus Rottweil – wunderschöne Texte, moderne Heimatdichtung, sie sang mit ihrer klaren Stimme von Sommerland, dem Dorf ihrer Kindheit, Kräufterduft, Regen und dem Markttag in ihrem Heimatort, begleitet von ihrem gekonnten, abwechslungsreichen Gitarrenspiel, definitiv SAGO-beeinflusst im besten Sinne. Der großartige Sonnenuntergang als Kulisse war äußerst angemessen.

Guenter Landmann und Flora Pilz begrüßten die Musiker und überreichten die Brunhilde. Guenter sprach davon, dass für ihn heute ein Traum in Erfüllung ging, mit Stoppok auf der Bühne, das war eine großartige Einleitung für den Profi aus dem Ruhrpott. Ost und West waren sich einig, dass es bei Stoppoks Texten doch einige Parallelen zu Gundi gibt: zum Bsp. die Sprachbilder… was ein Kompliment aus dem Mund von Gundermann-Fans. Und sogar das Wetter war auf unserer Seite, zwischenzeitlich sah es verdammt nach Regen aus, doch er war auf unserer Seite, zog weiter - um hoffentlich in der Nachbarschaft, da dringlich gebraucht, umso heftiger niederzugehen.

Unser Verein durfte sich für ein gemeinsames Foto aufstellen – es soll auf eine CD. Damit lebte dann eine alte Tradition auf: Wir wollen das jetzt jedes Jahr wieder machen. Die Idee auch irgendwie passend zu diesem Festival. Was ein Liedersommer, was ein Festival, was ein, nein was für zwei Vereine! Höchsten Respekt für alle, die sich da reingekniet haben… beim Klosaubermachen oder beim Stühletragen, beim Müllwegfahren, beim Ab-, Auf- und Umbau. Besonderes Dankeschön an alle, die noch bis Montag blieben, um alles Geliehene wieder zurückzugeben. Und an unser neues Vereinsmitglied, das gleich so tatkräftig mitanpackte. Wie klasse war das denn alles! Mein Band ums Handgelenk hält immer noch...

Christine(R)

21.08.2022, 21:35

@ Christine

Liedersommer vom Allerfeinsten!

Etwas ganz Wichtiges muß noch erwähnt werden: Ich bekam meine erste Fettbemme. Und das wurde sogar fotografisch festgehalten. Gerüchte, dass ich statt Fettbemme beim Protokollschreiben als ehemalige Italianistikstudentin Fett-Penne (wie die italienischen Nudeln) verstanden habe, werden aufs Schärfste dementiert - oder doch nicht? ;).

Christine(R)

21.08.2022, 21:35

@ Christine

Liedersommer vom Allerfeinsten!

Und wir bekamen ein Glas vom allerfeinsten Honig aus der Bienenwerkstatt Meyer mit. Was ist der lecker!!!

Christine(R)

23.08.2022, 12:56

@ Christine

Liedersommer vom Allerfeinsten!

Ich habe mein Armband vom Altenhofer Liedersommer immer noch! Obwohl ich sehr viel schwimmen war und natürlich duschen, aber es hält.

Christine(R)

01.09.2022, 16:42

@ Christine

Liedersommer vom Allerfeinsten!

Mein Experiment ist beendet. Das Armband vom Altenhofer Liedersommer hat sich erst nach zwei Wochen selbst zerlegt! Ganz schön haltbar und so lange eine wunderbare Erinnerung an ein tolles Festival.

zurück zum Board
Thread-Ansicht  Mix-Ansicht  Reihenfolge
5906 Postings in 1228 Threads, 335 registrierte User, 33 User online (0 reg., 33 Gäste)
Gundi-Forum | Kontakt
{RSS-FEED}powered by my little forum