zur Startseite gundi.de

Gundi-Forum

Forums-Ausgangsseite

log in | registrieren

zurück zum Board
Thread-Ansicht  Mix-Ansicht  Reihenfolge
Christine(R)

07.02.2021, 14:00
(editiert von Christine, 07.02.2021, 14:11)
 

Zum Schmunzeln...bei allem Ernst.... (allgemein)

Liebe in Pandemiezeiten. Er schaut sie begehrlich an. Sie zieht die Stirn in Falten. Schließlich hat sie per Berufsstatus die Verantwortung. Sie:„Ich hatte zwei negative PCRs und heute morgen einen negativen Schnelltest“. Er daraufhin:„ Ich hatte fünf PCRs, alle negativ, aber noch keinen Schnelltest“. Okay – was bedeutet das jetzt nochmal schnell? Schnelltest sagt, infektiös oder nicht. PCR sagt infiziert oder nicht. Sogar die kann aber auch mal falsch sein. Für wen ist das Risiko jetzt größer? Für den Heimkehrer nach Kurzgeschäftsreise ins Risiko-Ausland? Für die Ärztin mit gerade zahlreich infizierten Kollegen und infizierten Patienten? Saß die Schutzkleidung wirklich richtig gut? Ausgerechnet am 1. Tag keine anständige Kopfbedeckung, als sie bei den Covid-Patienten Blut abnehmen mußte? Hat das geholfen, dass sie sich hinterher das Desinfektionsmittel in die Haare geschmiert und nach der Klinik gleich unter die Dusche ist? Hat sie die von daheim mitgebrachte ffp3Maske wirklich profimäßig abgenommen, so dass sie sich nicht gefährdet hat? Wann kommt das Ergebnis des nächsten PCR-Tests? Und was bedeutet es, wenn wir jetzt Sex haben, der Schnelltest negativ ist, aber die PCR dann doch positiv? – Und wer von Beiden hat nochmal die Blutgruppe, die eine Gefährdung sehr unwahrscheinlich macht?
Leider hat sie nicht berücksichtigt, dass sie nächste Woche eine Fortbildung hat, bei der sie jeden Tag einen Schnelltest machen muß, - was ist, wenn der jetzt weit weg von zu Hause positiv ausfällt? Oder was, wenn einer der Covid-Rückkehrer sie jetzt doch noch infiziert, weil seine negative PCR ein Fehlbefund ist? Nur gut, dass man darauf trainiert ist, komplex zu denken, ohne dass einem die Lust vergeht…
Dann der Höhepunkt! Der Liebste darf aus der Türkei-Rückreise-Quarantäne raus, wenn die Liebste ihm zu Hause einen Schnelltest macht. Okay, seit Monaten gefühlt 500 Leuten Abstrich in der Nase gemacht. Der muß anständig gemacht werden, sonst taugt er nicht, also bis hinten an die Rachenwand. Und das jetzt beim Liebsten, der immer einer der Tapfersten ist ? – Aber das findet er jetzt doch echt mies. Er beschwert sich…und hat Recht, es gibt eindeutig ganz viel Dinge, die die Beiden zu zweit tun können, die deutlich schöner sind….
Das Leben mit Corona ist ein wenig kompliziert, ohne war deutlich einfacher…, und man fragt sich schon, ob es angesichts solcher Komplikationen in bestimmten Berufsgruppen noch viel Nachwuchs geben wird in den nächsten zwei Jahren…zum Glück haben wir schon fünf. Kinder.

zurück zum Board
Thread-Ansicht  Mix-Ansicht  Reihenfolge
5221 Postings in 1102 Threads, 283 registrierte User, 27 User online (0 reg., 27 Gäste)
Gundi-Forum | Kontakt
{RSS-FEED}powered by my little forum