zur Startseite gundi.de

Gundi-Forum

Forums-Ausgangsseite

log in | registrieren

zurück zum Board
Thread-Ansicht  Mix-Ansicht  Reihenfolge
Steffen

22.02.2007, 23:05
 

Forum (allgemein)

An WMeyer: wenn man etwas "Forum" nennt, dann sollte man auch wissen, was "Forum" bedeutet: nämlich ein "realer oder virtueller Ort, wo Meinungen untereinander ausgetauscht werden können, Fragen gestellt und beantwortet werden können".
Die Zensur, die hier vollzogen wird, erinnert doch sehr an SED-Zeiten. Nach dem Motto: was man nicht hören will, darf nicht gesagt werden.
Und das ist mit Sicherheit nicht in Gundis Sinne, oder ? Er kritisierte auch die SED-Funktionäre und sollte mundtot gemacht werden, indem er kurzfristig zur NVA einberufen wurde, um nicht bei den Arbeiterfestspielen in Cottbus auftreten zu können. W Meyer bitte prüfe mal, unter welchen Umständen ein Forum geschlossen werden sollte.

nils

22.02.2007, 23:46

@ Steffen

Forum

Es reicht nun wirklich. Du hast immer noch nicht
begriffen, daß du dich im Ton vergreifst und
deshalb die Threads, in denen du deine Ergüsse
losläßt, gesperrt werden. Wolfgang tut nur, was
seine Aufgabe als Forumverantwortlicher ist.
Mit Zensur hat das nix zu tun. Aber das wirst
du wahrscheinlich nie begreifen ...

Theresa

23.02.2007, 10:02

@ Steffen

Forum

Okay, jetzt reichts! Ich nehme alles, was ich für Steffen gesagt hatte, zurück! Das Forum wird ja wohl nicht geschlossen, Steffen! Nur, weil du der Meinung bist, du musst hier jeden beleidigen, ist das für alle anderen kein Grund, das Forum zu schließen! Gegen Fragen und die darauf gelieferten Antworten und eine freie Meinung hat ja niemand hier was, aber dagegen, wie solche wie DU hier herumspringen! Tut mir leid! (Nein, eigentlich nicht!) :no:

Thomas

Homepage E-Mail

Jena,
23.02.2007, 14:16

@ nils

Forum

» Es reicht nun wirklich. Du hast immer noch nicht
» begriffen, daß du dich im Ton vergreifst und
» deshalb die Threads, in denen du deine Ergüsse
» losläßt, gesperrt werden. Wolfgang tut nur, was
» seine Aufgabe als Forumverantwortlicher ist.
» Mit Zensur hat das nix zu tun. Aber das wirst
» du wahrscheinlich nie begreifen ...

Aber Nils, ganz unschuldig biste da doch auch nicht. Wenn Dir, wie den Anderen auch, Steffens Meinung, Wortwahl, vermeintliche Späße oder ähnliches auf die Nerven gehen, dann laßt ihn doch einfach links liegen, ist doch wohl das Unproblematischste, oder?

Klar kann man auch Threads schließen, zumindest im Sinne von Wolfgang ist das auch nachvollziehbar, wenn substanziell hier nichts mehr kommt, aber das führt dann zum nächsten der neu eröffnet wird und wie wir alle wissen, brennt da z.Bsp. Dieter doch drauf.

Und Zensur? Klar ist es eine, wenn ein Thread geschlossen wird und keiner mehr auf bestimmte Sachen antworten kann. Ob man das aber möchte, steht auf einem ganz anderen Blatt. Steffen ist wahrscheinlich ein Fanatiker, der sich das Gundibild auf den Spiegel geklebt hat, um sich selbst darin immer wiederzuerkennen, wenn er einen Blick von sich erhaschen will. Aber damit muß er doch selbst klarkommen und es lernen oder auch nicht. Trotz allem, liegt er ja mit seiner Grundmeinung nicht neben der Sache, so empfinde ich das zumindest.

Wenn produktiv diskutiert wird, kann (soll) der Meinungsaustausch leben und wenn es daneben geht, ignoriert man es einfach. So schwer kann das doch nicht sein, oder?

Unter diesen Umständen klappt dann auch ein Forum wie es funktionieren soll und es bedarf dann nicht mehr der Schließung eines Threads. Jemand der merkt, daß er/sie neben der Sache steht, gibt früher oder später von selbst auf, oder erkennt, wie man sich mit Sachverstand einbringt, so einfach ist das , zumindest aus meiner Sicht.

Schönes Wochenende und allen alles Gute wünscht Thomas

nils

23.02.2007, 16:08

@ Thomas

zensur? seh ich nicht

hallo thomas,

in vielen fällen stimmt es natürlich: dont feed trolls.
aber ich finde, bestimmte äußerungen von trollen sollten
nicht unwidersprochen bleiben. gerade wenn steffen
beleidigend wird, sollte ihn das forum bremsen.
falls das nötig ist, auch mit schließung von threads.

Zensur (censura) ist ein Verfahren eines Staates oder
einer Gemeinschaft, um Informationen oder andere durch
Medien vermittelte Inhalte zu kontrollieren, zu
unterdrücken oder im eigenen Sinn zu steuern.


hier wurde aus meiner sicht weder kontrolliert noch
unterdrückt. inhaltlich ist längst alles gesagt,
steffen will seine alten kamellen nur wieder und
wieder loswerden. das ließe sich noch tolerieren.
der schlußpunkt unter die debatte wurde gesetzt,
weil von steffen immer wieder beleidigungen kamen.

wo steffen mit seiner grundmeinung liegt, ist mir
inzwischen ziemlich egal. mit vielen leuten, die andere
meinungen haben, komme ich sehr gut klar. nur die art,
wie steffen seine meinung vertritt, geht nicht nur mir
offenbar auf die nerven. und das sollte steffen endlich
mal zur kenntnis nehmen, statt hier von zensur zu faseln.

gruß

nils

Jörg

23.02.2007, 17:24

@ nils

zensur? seh ich nicht

Hi Nils,

faseleln ist auch nicht nett ... :-)

nils

23.02.2007, 18:18

@ Jörg

schulligung

» faseleln ist auch nicht nett ... : -)

hm. ist schwafeln besser? oder labern?

Theresa

23.02.2007, 18:26

@ nils

schulligung

:confused: Was soll man dazu sagen ...

Steffen

23.02.2007, 21:39

@ Theresa

Forum

Jaja, der böse Steffen ... hier sind ja alle scheinbar überempfindlich. Selbst im Deutschen Bundestag kann man schärfer disskutieren, ohne derart angefeindet zu werden.
Leute - es gibt noch Witz und Ironie. Seht es doch nicht so verbissen.
In einigen Jahren bleibt von uns ohnehin nichts übrig - auch nicht dieses Forum. Also, wozu die ganze Aufregung ?
Und wenn sich hier einer auf dem Schlips getreten fühlt, so möge er sich folgenden Spruch von Schopenhauer zu Herze nehmen:
"Es gibt kein sicheres Merkmal der Größe, als kränkende und beleidigende Äußerungen hingehen zu lassen, indem man sie eben wie unzählige andere Irrtümer der schwachen Erkenntnis des Redenden ohne weiteres zuschreibt und daher sie bloß wahrnimmt, ohne sie zu empfinden." So ist es, Nils.

nils

23.02.2007, 21:56

@ Steffen

komm, lass gut sein ...

wenn du deine beleidigungen (ganz gezielt an
bestimmte leute verteilt) jetzt als ironie
verkaufst, kann darüber niemand hier lachen
außer dir (und dieter vielleicht).

und noch was: wenn sich im deutschen bundestag
jemand im ton vergreift, gibts nen ordnungsruf.
das passiert da nahezu täglich. wer also den
bundestag als vorbild des meinungsstreits sieht,
dem ist kaum noch zu helfen ...

Steffen

23.02.2007, 22:55

@ nils

komm, lass gut sein ...

Der Deutsche Bundestag ist zwar kein Vorbild, dort geht es aber weitaus liberaler zu. Dort wird dem Redner nicht gleich das Mikrofon weggerissen, wenn er angeblich irgendeine Mimose "beleidigt".

Was würde bloß Gundi denken, wenn es dieses Forum liest ?

Vielleicht würde er denen einen Vogel zeigen, die ihn so gern für sich vereinnahmen möchten. Denjenigen, die nur blind eine Ostalgie anheimeln,
ohne Gundis tiefe Gedankengänge je ergründet zu haben.

nils

23.02.2007, 23:25

@ Steffen

gute selbsteinschätzung

» Was würde bloß Gundi denken, wenn es dieses Forum liest ?
» Vielleicht würde er denen einen Vogel zeigen, die ihn so
» gern für sich vereinnahmen möchten.

ganz sicher würde er das. und zwar allen, die ihn für
sich vereinnahmen wollen. auch allen vegetariern.

du hast erstaunlich klar formuliert, was du selbst
tust: du vereinnahmst gundi für dich, ohne gundis
gedankengänge je ergründet zu haben.

gb(R)

Homepage E-Mail

24.02.2007, 01:59

@ Steffen

komm, lass gut sein ...

» [Im Bundestag] wird dem Redner nicht gleich das Mikrofon weggerissen,
» wenn er angeblich irgendeine Mimose "beleidigt".

Dort gibt es aber begrenzte Redezeit.


» Was würde bloß Gundi denken, wenn es dieses Forum liest ?

Was nils sagte.

Gunnar

PS: Erwähnte ich schon, dass du plenkst?

---
Wenn der Faschismus wiederkehrt, wird er nicht sagen: „Hallo, ich bin der Faschismus.“ Er wird sagen: „Hört auf zu zählen! Ich habe gewonnen!“

Dieter1

24.02.2007, 09:34

@ nils

komm, lass gut sein ...

Nils, Du als Chefdiplomat, Dein Land wäre permanent in Kriege verwickelt. Halt einfach mal die Luft an.

Dieter

Theresa

24.02.2007, 10:29

@ Dieter1

komm, lass gut sein ...

STOP!!! So geht das nicht weiter! Es hilft doch nicht, sich jetzt erst recht fertig zu machen!!! :no:

nils

24.02.2007, 11:27

@ Dieter1

warum sollte ich?

» Nils, Du als Chefdiplomat, Dein Land
» wäre permanent in Kriege verwickelt.

wie schön, daß ich kein land hab und noch
nie diplomat werden wollte. diplomaten
müssen nämlich ständig lügen. zum beispiel
ständig von frieden reden und gleichzeitig
krieg führen.

» Halt einfach mal die Luft an.

warum sollte ich ich die luft anhalten?
ich weiß ja nicht, wie du schreibst,
aber ich tippe mit den fingern und
nicht mit der lunge.

Falk Rothe

E-Mail

Esslingen,
28.02.2007, 18:25

@ Jörg

zensur? seh ich nicht

» Hi Nils,
»
» faseleln ist auch nicht nett ... :-)








hai jörg danke für denn tip

zurück zum Board
Thread-Ansicht  Mix-Ansicht  Reihenfolge
5239 Postings in 1105 Threads, 282 registrierte User, 74 User online (0 reg., 74 Gäste)
Gundi-Forum | Kontakt
{RSS-FEED}powered by my little forum