Gundermanns Seilschaft e.V.

Gerhard Gundermann
Foto: Ulrich Burchert

Gerhard Gundermann (1955–1998), Liedermacher und bis 1996 Baggerfahrer in Lausitzer Tagebauen, schöpfte Kraft und Ideen aus der Begegnung und Reibung mit Natur, Menschen, Arbeit, zwei Gesellschaftssystemen. Es entstanden geerdet-versponnene, warme und raue Lieder und Texte, die Gundi auf Solo- und Bandkonzerten vorstellte und die auf CDs weiterleben.

Wir Vereinsmitglieder von Gundermanns Seilschaft e.V. sind Freunde und Anhänger von Gundermanns Poesie und engagieren uns seit 1999, seine Lieder und Gedanken lebendig zu halten. Über unsere Veranstaltungen und unsere Website wollen wir Interesse wecken und ein Austauschforum für Interessierte bieten.

fliedertee-radio Logo

„Man muss es doch wenigstens versuchen ...“

04.04.2021

Wer ab den mittleren Neunzigern Gundermann-Konzerte miterlebte (oder später das Krams-Album hörte), kennt diesen besonderen Satz. Er beschreibt den Willen, Ziele anzusteuern, deren Erreichbarkeit alles andere als gewiss ist.

Wir können jetzt mitreden - schließlich waren wir doch ziemlich zuversichtlich, dass ab Mitte April dieses Jahres das kulturelle Leben wieder zu blühen beginnen würde. Ein Irrtum, wie sich zeigt.

Und so müssen wir das Konzert mit Bastian Bandt in Quedlinburg für den 24.04.2021 leider absagen und auf einen späteren, hoffentlich glücklicheren Termin verschieben. Den wir dann auch hier bekanntgeben.

Krokusse

Bleiben wir gedanklich positiv und blicken nach vorn - zum Vereinstreffen im Juni, zu dem Altenhofer Liedersommer im August und zu der Gundermann-Party im Oktober. Bangemachen gilt nicht.

Wir wünschen Euch schöne Ostern.
Haltet durch, wenns irgendwie geht, und bleibt gesund.

Aktuell

Vorschau (einschl. Verschobenem)

Neues und Bewährtes

letzte Änderung: 2021-06-18T15:34+0200