Gundermanns Seilschaft e.V.

Gerhard Gundermann
Foto: Ulrich Burchert

Gerhard Gundermann (1955–1998), Liedermacher und bis 1996 Baggerfahrer in Lausitzer Tagebauen, schöpfte Kraft und Ideen aus der Begegnung und Reibung mit Natur, Menschen, Arbeit, zwei Gesellschaftssystemen. Es entstanden geerdet-versponnene, warme und raue Lieder und Texte, die Gundi auf Solo- und Bandkonzerten vorstellte und die auf CDs weiterleben.

Wir Vereinsmitglieder von Gundermanns Seilschaft e.V. sind Freunde und Anhänger von Gundermanns Poesie und engagieren uns seit 1999, seine Lieder und Gedanken lebendig zu halten. Über unsere Veranstaltungen und unsere Website wollen wir Interesse wecken und ein Austauschforum für Interessierte bieten.

fliedertee-radio Logo

Sommergefühle

28.06.2021

Wenn das Leben wieder erwacht, wenn die Hoffnung eine Prise Gewissheit bekommt, wenn die dazugehörigen Gefühle einen Gattungsnamen haben - ja, dann ist üblicherweise Frühling. Doch dieser ist inzwischen auch amtlich vorbei - und dennoch ...

Halten wir uns nicht mit Definitionsfragen auf. Mit dem Vereinstreffen und dem Hoyschrecken-Preisträgerinnen-Konzert in Hoyerswerda vor einer Woche beginnt die Spur, in der es wieder vorwärts gehen soll.

Carmen Orlet_und_Hugo DietrichNächste Station ist Quedlinburg. Das dort vertagte Bastian-Bandt-Konzert muss noch warten. Statt dessen gibt es am 7. August im Wipertihof Carmen Orlet & Hugo Dietrich mit ihrem Regine-Hildebrandt-Programm.

Carmen & Hugo erinnern damit an eine Frau, die in der Nachwendezeit für viele zur Identifikations- und Symbolfigur wurde. Fordernd, witzig und streitbar - als Politikerin und als Mitmensch.

Eine Woche später, am 13. und 14. August, ist dann Zeit für den Altenhofer Liedersommer. Ihr seht, der Sommer kann schön werden - lassen wir uns darauf ein ...

Wir wünschen Euch heitere Tage in angenehmer Gemeinschaft.

Aktuell

Vorschau (einschl. Verschobenem)

Neues und Bewährtes

letzte Änderung: 2021-07-03T01:06+0200