zur Startseite gundi.de

Gundi-Forum

Forums-Ausgangsseite

log in | registrieren

zurück zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht

Rezension von Grit Maroske über Gundermann Revier (Gundermann)

verfasst von Christine(R), 06.01.2020, 19:03

Bei Facebook hat ein neuer Post von Grit Lemke den neuen Film Gundermann Revier nochmal sehr in den Fokus gerückt....

Das war GUNDERMANN REVIER am Wochenende: volles Haus im Krokodil Berlin, Stullenschmieren fürs Publikum gemeinsam mit Uwe KameraMann sowie dem Autoren und der Verlegerin eines soeben erschienenen Buches über Hoywoy, Kumpeltod für alle. In der Kufa Hoywoy reichen die Stühle im Saal nicht, unser Editor Sven KulikSven erkundet Hoy, wir sehen keinen Wolf, lange und intensive Publikumsgespräche, am Abend geschlagene zwei Stunden bis kurz vor Mitternacht. Es geht schnell vom Film und Gundi in die Gegenwart: der Verlust von Arbeit, Bedeutung und Würde und wie wir damit umgehen. Immer wieder fällt der Begriff Identität - wir dürfen ihn nicht diskreditieren lassen! Auch das Wort Phantomschmerz fällt und immer wieder: Visionen. Ich glaube, Gundi hätte das gefallen.
Weiter geht's heute in Hoy, morgen (7.1.) in Leipzig und übermorgen (8.1.) Dresden. Samstag (11.1.) nochmal Gespräch im Krokodil.
alle die kommen wolln solln kommen dürfen.....

Grit Maroske hat jetzt eine Rezension geschrieben, die bei Facebook sehr gut ankommt. https://www.facebook.com/notes/grit...iegt-ein-engel/3105569816137679/

 

gesamter Thread:

zurück zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht
4855 Postings in 1013 Threads, 253 registrierte User, 41 User online (0 reg., 41 Gäste)
Gundi-Forum | Kontakt
{RSS-FEED}powered by my little forum