zur Startseite gundi.de

Gundi-Forum

Forums-Ausgangsseite

log in | registrieren

zurück zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht

DDR XXL - 5 Stunden DDR-Originalaufnahmen (fliedertee-radio)

verfasst von Der gute alte Mond(R), 29.09.2019, 15:46

Hallo Acki,

danke für die (damals aktuelle) Rezension aus der "Melodie & Rhythmus" 7/1973. Besonders "erwischte" mich das Fazit:

» Kurzum: Es wird schon langsam eine Frage guter Freizeitgestaltung, will man all das hören ...

Denn es ist eine Menge Musik in den inzwischen mehr als 45 Jahren dazugekommen. Nicht nur von Amiga.

Ich habe totales Verständnis für die "heimatlichen" Gefühle, die beim Hören von spezifischen Klängen aus der eigenen Kindheit und Jugend entstehen.

Ich empfinde es als Glück, daß vieles davon auch heute noch Bestand hat - das mag anderen Generationen anders ergehen. Allerdings bemerkte ich gerade neulich: Vollständige Alben dieser Zeit ertrage ich aktuell nicht bei allen KünstlerInnen.

Die derzeit beim fliedertee-radio aktiven Moderatoren sind ohrenscheinlich mehr oder weniger verschieden in ihren musikalischen Vorlieben. Und das ist gut, denke ich, denn so haben auch viel mehr Leute die Chance, etwas für sie selbst Interessantes zu finden.

Wenn Ihr gern und intensiv Musik aus der DDR hören möchtet, lege ich Euch die Sendung "Ost-Rock-Kiste" sehr ans Herz - jeden Sonnabend im fliedertee-radio von 15 bis 17 Uhr. Moderator Hans gibt uns dann nonstop Zugang zu seinen Schätzen.

Ihr habt den Sänger Perikles Fotopoulos angesprochen. Ich nahm seinen Namen damals zwar wahr, aber seine Lieder haben mich nicht so erreicht; schließlich waren im Radio schon die Beatles zu hören. Doch ich gebe jetzt gern zu: Sein "Ich bin kein Prophet" erzeugt wohlige Gitarrenerinnerung.

Warum ich das sagen kann? Ich entdeckte den Song auf dem Album "Twist in der DDR", zu kaufen z. B. im BuschFunk-Konsum. "Twist im Park" wird darauf auch geboten.

Zu beachten: Wir dürfen im fliedertee-radio nur spielen, was wir auch als Tonträger oder (Kauf)download besitzen. Bevor wir mit dem Webradio begannen, erwarb ich nur noch sehr vereinzelt CDs. Mein "Vorrat" reichte mir (Stream-Abos kommen nicht in Frage). Das hat sich sehr geändert; viele KünstlerInnen lernte ich durch Anregung der KollegInnen kennen und schätzen. So addiert sich dann Einiges - man muß immer wieder Prioritäten setzen.

Danke für Euer Interesse.

Haltet durch und Shine On
Der gute alte Mond

 

gesamter Thread:

zurück zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht
4946 Postings in 1033 Threads, 258 registrierte User, 118 User online (0 reg., 118 Gäste)
Gundi-Forum | Kontakt
{RSS-FEED}powered by my little forum