zur Startseite gundi.de

Gundi-Forum

Forums-Ausgangsseite

log in | registrieren

zurück zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht

Zehn, ja, zehn Nominierungen für den deutschen Filmpreis (Gundermann)

verfasst von Christine(R), 20.03.2019, 14:50

Es waren nicht immer alle hellauf begeistert. Bei manchen war die Enttäuschung groß, andere waren von Anfang an völlig überzeugt. Ein kluger Kopf nannte den Film ein "U-Boot", anderen fehlt nach wie vor etwas ganz Wichtiges. Und wieder andere weisen daraufhin, dass der Film die Debatten über Gundis Werk und seine Person so richtig wieder in Schwung gebracht hat. Aber egal, eines ist definitiv klar und schön, dass Gundi tatsächlich mit diesem Film nochmal so viel bekannter wurde. Und das heißt: Es gibt ganz viele neue Fans, die ihn jetzt entdeckten, über ihn wissenschaftliche Aufsätze schrieben (echt wahr, mir liegt einer vor, ganz toll, über Gundi und die Melancholie), seine Lieder lernen, seine Lieder spielen, seine Lieder übersetzen, Hoywoy besuchen usw.
Jedenfalls ist es wohl jetzt amtlich. Auf der Filmseite veröffentlicht die Filmgesellschaft die Facts. Leider - und für viele, für mich auch, unverständlich - ist Anna Unterberger nicht dabei. Preisverleihung ist am 3. Mai.
Wer nominiert ist: Grit Kosse & Uta Spikermann, Sabine Greunig, Susanne Hopf, Jörg Hauschild, Andreas Höfer, Alexander Scheer, Laila Stieler, Andreas Dresen, Claudia Steffen & Christoph Friedel und natürlich an die wunderbare Eva Weißenborn!

 

gesamter Thread:

zurück zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht
4949 Postings in 1034 Threads, 257 registrierte User, 99 User online (1 reg., 98 Gäste)
Gundi-Forum | Kontakt
{RSS-FEED}powered by my little forum