zur Startseite gundi.de

Gundi-Forum

Forums-Ausgangsseite

log in | registrieren

zurück zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht

Meinungen zum Film "Gundermann" (Gundermann)

verfasst von Dieter(R) E-Mail, 05.09.2018, 19:51

Hallo Fritzchen, liebe Gemeinde,
ich hätte meine Sicht auf den Film nicht besser ausdrücken können. Danke Fritzchen, Du sprichst mir aus der Seele!

Gruß, Dieter

Zitat F.:

». Gundermann und die
» Staatssicherheit – gefühlt 80% des Filmes wird darüber sinniert und auf dem
» Grund gegangen. Mir war das einfach zu viel, zu groß. Viel eher war ich
» doch interessiert ein wenig von dem Menschen Gundermann kennenzulernen. Vom
» Menschen der zwei Arbeitsleben lebt, der 3 Stunden schläft, nebenbei große
» Texte und Musik „erfand“, vom streitbaren Geist, der mitunter giftig, eklig
» wirken konnten und gleichzeitig naiv und ehrlich. Ich wollte den Menschen
» Gundermann etwas hinter die Maske schauen.

> Und so entstand
» ein Stasi-Drama, ein sehr gutes – eines am „Beispiel“ eines Musikers und
» Arbeiters. Nicht mehr und nicht weniger. 120 Filmminuten vergingen. Was
» blieb war diese Erkenntnis.

> Es heißt weiterhin „Endlich wird Gundermanns Musik auch
» im Westen populär.“ Gundermann sagte einst in einem Interview – sicherlich
» kennt ihr es - „wir sind eine Randgruppencombo, und wenn wir keine mehr
» sind, dann müssen wir überlegen was wir falsch gemacht haben.“ Ich bin mir
» nicht sicher ob Gundi eine solche Marketing-Kampagne wie sie jetzt läuft
» mit gemacht hätte, womöglich noch mit Filmemachern auf der Bühne singend.
» Und ich bin mir bewusst, dass ich ein wenig polemisiere, doch ich merke,
» diese Themen und der Film bewegen mich und machen mich etwas ratlos.

 

gesamter Thread:

zurück zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht
4381 Postings in 934 Threads, 246 registrierte User, 33 User online (0 reg., 33 Gäste)
Gundi-Forum | Kontakt
{RSS-FEED}powered by my little forum