zur Startseite gundi.de

Gundi-Forum

Forums-Ausgangsseite

log in | registrieren

zurück zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht

Fragen zum Webmaster-Wechsel (zu unserer Website)

verfasst von Thomas Homepage E-Mail, Jena, 04.12.2006, 09:15

Hallo Nils,




» wenn in dem laden, in dem ich oft einkaufen
» gehe, eine verkäuferin entlassen wurde, kann
» ich durchaus fragen, warum. und wenn mir die
» art der entlassung nicht paßt, werd ich
» auch da was sagen. obwohl ich genau weiß,
» daß die entscheidung allein beim inhaber liegt.
» trotzdem hab ich das recht, ne meinung zu haben.

Das sollst und darfst Du doch auch. Nur, wenn sich so etwas aufschaukelt und Leute über Dinge diskutieren, von denen Sie die Hintergründe nicht kennen, dann befremdet das aber wirklich.


» die art, wie ihr mit kritik umgeht, verwundert mich
» wirklich. offenbar haben doch nur vereinsmitglieder
» das recht, mit vorstandsentscheidungen kritisch
» umzugehen. zumindest klingt der zitierte satz so.

Kritik ist im Leben immer gut, egal von welcher Seite sie kommt. Ansonsten würde sich vermutlich nichts mehr bewegen, oder? Es ist bloß komisch, wenn das Ganze so rauskommt, als wären da nur arrogante und ignorante Entscheidungsträger am Werk gewesen und das ist einfach völliger Blödsinn.
Ich kenne nun seit 1,5 Jahren das "Theater" um die Webseite und finde, übrigens auch in diesem Fall, daß auch den Entscheidern die Sachkenntnis fehlt und das sie versuchen mit einer schnellen, unkomplizierten und fachlich kompetenten Lösung das Problem zu beheben. Für mich ist das sehr schwierig, denn ich bin da nicht kompetent (muß es ja auch nicht entscheiden), kenne die Aufwende nicht die da dahinter stehen und viel zu wenig von den anstehenden Schwierigkeiten. Stückwerk zeichnet sich jedenfalls jetzt schon wieder ab. Und eine ordentliche Arbeitsgruppe aus dem Verein die Gunnar unterstützt hätte, soweit das möglich ist, scheint auch mir die bessere Variante gewesen.
Aber was hilft es. Es gibt gewählte Vertreter die das zu entscheiden hatten/haben und die haben entschieden. Jetzt kann man nur das Beste daraus machen, daher kommt mein "Punkt und aus". Das bezieht sich nicht darauf, nun nichts mehr dazu zu sagen, sondern an dieser Situation wie sie jetzt vorliegt anzuknüpfen.





» dieses "punkt und aus" bestreitet hier niemand.
» es geht darum, wie die entscheidung gefällt wurde
» wie sie den mitgliedern des vereins mitgeteilt wurde.
» diese art stört mich. um das festzustellen, muß ich
» nicht mitglied des vereins sein.

Das ist mir jetzt aber rätselhaft! Gunnar war zur Vorstandssitzung anwesend und die Mitglieder erfahren das per Protokoll. Sollte man aus Deiner Sicht eine Vereinsversammlung einberufen, um den Mitgliedern die Entscheidung des Vorstands mitzuteilen??????




» tu ich ja. es wird hier immer wieder behauptet, ich
» würde mich in vorstandsinterna einmischen wollen.
» will ich nicht. ich akzeptiere die entscheidung ja,
» aber ich will in diesem forum meine meinung dazu
» sagen dürfen, auch wenn ich nicht im verein bin.
» wenn das den vereinsmitgliedern nicht gefällt,
» dann seid konsequent und laßt für die internen
» diskusissionen, wie von doro vorgeschlagen, nur
» vereinsmitglieder zu.

Das Du Deine Meinung dazu sagen und schreiben kannst, habe ich mehrfach betont. Nur, daß Du dafür auch diese und jene Kritik einstecken mußt, ist dann die andere Seite, die zur Demokratie dazugehört. Alles hat zwei Seiten, willst Du die Eine, mußt Du die Andere auch akzeptieren. Und wie man das mal löst, vereinsintern usw., das sollte vielleicht für die Zukunft auch geklärt werden. Ich denke aber, daß es nach dieser Diskussion bestimmt Vorschläge dafür geben wird.




»
» der ziemliche gelassene nils
»
» für den es im moment tatsächlich wichtigeres gibt



Das glaube ich Dir auf`s Wort. Insofern nimm auch manches gelassener und denke in erster Linie in solchen Zeiten mal an Dich. Ist vielleicht nicht jedermanns Weg, aber zu Zeiten sollte es so sein.

Viele Grüße aus Jena sendet Thomas

 

gesamter Thread:

zurück zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht
4997 Postings in 1044 Threads, 258 registrierte User, 115 User online (0 reg., 115 Gäste)
Gundi-Forum | Kontakt
{RSS-FEED}powered by my little forum