zur Startseite gundi.de

Gundi-Forum

Forums-Ausgangsseite

log in | registrieren

zurück zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht

Erhöhung der GEMA-Gebühren (allgemein)

verfasst von 57hugo(R) Homepage E-Mail, 22.06.2009, 09:43

Hallo alle miteinander.
Heute erreicht mich eine Mail von Gina Pietsch mit folgenden Informationen:

Betreff: *ERHÖHUNG DER GEMAGEBÜHREN um 600%!!!*


Unterstützt bitte die Kultur!!! Nehmt euch bitte die Zeit und helft mit
eurer Stimme das Vorhaben der GEMA zu stoppen.
Für Kleinveranstalter, Bands und Künstler, weitab des Mainstreams bedeutet
das den Untergang!

Die Umsätze und Gewinne aus dem Verkauf von Tonträgern sind seit einigen Jahren massiv eingebrochen. Die GEMA bekommt das auch zu spüren und setzt nun auf den einzigen Musiksektor, in dem überhaupt noch Geld zu verdienen ist, nämlich die Live- Musik. Die Live Musik ist der Sektor, in dem die Gema innerhalb aller kulturellen Bereiche ihre Gelder bezieht. Auch die stattfindene Kulturförderung durch die Kirchen wären davon betroffen.*

Die GEMA beabsichtigt ihre Gebühren um 600% zu erhöhen (KEIN WITZ) nachzulesen unter:
http://www.spiegel.de/kultur/musik/0,1518,604491,00.html

Deshalb wurde eine Petition beim deutschen Bundestag eingereicht, auf dass dieser die Abrechnungsmethode der GEMA überprüfe. Das Thema wird nur auf die Tagesordnung unseres Parlaments kommen, wenn bis zum 17. Juli 2009 - 50.000 Unterschriften zusammen kommen. Am 14. Juni 2009 waren es knapp 3.500 Unterschriften. Sollte es nicht geschafft werden die 600% Erhöhung der GEMA Gebühren für Konzerte zu stoppen, werden weniger Veranstalter weniger Konzerte
veranstalten wollen. Diese Erhöhung der Gemakosten würde sich schlagartig auf den normalgewordenen Kulturgenuss niederlegen und zum Einbruch der Kulturlandschaft vor allem auch in den ländlichen Bereichen führen.

Hier der Link zur Petition:
https://epetitionen.bundestag.de/index.php?action=petition;sa=details;petition=4517

Man muss sich registrieren, aber das geht schnell! Bitte opfert diese 3 Minuten für diese Sache. Wer ein Interesse daran hegt, die Kulturlandschaft weiterhin zu gestalten und die damit eingebundenen Künstler zu förden, ist angehalten diese Email weiterzuleiten. Um der Kunst wegen.


Das habe ich hiermit getan. Gruß an alle - Hugo

 

gesamter Thread:

zurück zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht
4880 Postings in 1016 Threads, 255 registrierte User, 127 User online (0 reg., 127 Gäste)
Gundi-Forum | Kontakt
{RSS-FEED}powered by my little forum