zur Startseite gundi.de

Gundi-Forum

Forums-Ausgangsseite

log in | registrieren

zurück zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht

Webmaster-Wechsel - Fragen an den Vorstand (zu unserer Website)

verfasst von gb(R) Homepage E-Mail, 01.12.2006, 21:48

Nun bin ich ihn also los, den Titel „Webmaster“ – den ich nie haben wollte. Ich war von Anfang an, schon als ich mit der Website noch rein gar nichts zu tun hatte (wie lange ist das jetzt her? sieben Jahre? acht?), der Meinung, dass diese von mehreren Leuten gemeinsam in einer Arbeitsgruppe gestaltet werden sollte.

Als mir dann die Funktion übergeben wurde, sah ich die Chance, dies zu verwirklichen. Und fand mit Tanja Michel eine sachkundige Mitstreiterin.

Ich war der Meinung, dass Entscheidungen zur Website dort getroffen werden sollten, wo der Sachverstand liegt – in der Arbeitsgruppe. (Es wurde ja niemand wegen seiner Kenntnisse in Webseitengestaltung in den Vorstand gewählt.) Es machte für mich keinen Sinn, wenn wir in der Arbeitsgruppe ausgiebig Dinge diskutieren, der Vorstand jedoch ohne Kenntnis der Gründe unserer Entscheidung innerhalb von zwei Minuten eine andere Entscheidung fällt und diese umgesetzt verlangt. Was ich dann oft auch nicht tat; wie gesagt, ich sah mich den Nutzern der Website verpflichtet, nicht dem Vorstand.

Es war mein Fehler zu glauben, das würde sich mit der Zeit einrenken, anstatt das Handtuch zu werfen und zu sagen „So nicht mit mir.“ Ich hätte den Vorstand vor die Wahl stellen müssen, sich zur Arbeitsgruppe zu bekennen, diese dann aber auch mit der notwendigen Kompetenz auszustatten.

Dass der Vorstand sich nicht mit der Idee einer Arbeitsgruppe abfinden wollte, änderte sich auch nicht, als Tanja auscheiden musste und Jörg Bogadtke zur AG dazukam. Sabine Delorme hat Jörg gar nur als Mittelsmann gesehen, weil sie der Meinung ist, mit mir könne man nicht reden. So bekam ich auch einige Informationen nur auf Umwegen oder gar nicht.

Mit der Kommunikation stand es wirklich nicht zum besten. Ich kann mich an kein Treffen mit dem Vorstand erinnern, das mit der freundlichen Frage „Was habt ihr geschafft?“ begann; sondern es hagelte jedesmal Schelte „Dies ist noch nicht, jenes ist noch nicht!“ Der Vorstand hat es nicht geschafft zu motivieren, dafür aber zu demotivieren.

Wir hätten dennoch dem Vorstand die Antwort auf die nicht gestellte Frage geben sollen; es war unser Verschulden, alle Zeit in die Arbeit zu stecken und keine Zeit in die Dokumentation unserer Arbeit, was weniger Zeit für die eigentliche Arbeit bedeutet hätte, aber wir hätten in den Augen des Vorstands besser dagestanden. Es ist nicht nur wichtig, gut zu sein, man muss sich gut präsentieren. (Willkommen im Westen.)

Nun seid ihr sie also los, die Arbeitsgruppe Website.

An dieser Stelle ein herzlicher Dank an meine Weggefährten Tanja und Jörg.

Gunnar

---
Wenn der Faschismus wiederkehrt, wird er nicht sagen: „Hallo, ich bin der Faschismus.“ Er wird sagen: „Hört auf zu zählen! Ich habe gewonnen!“

 

gesamter Thread:

zurück zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht
4997 Postings in 1044 Threads, 258 registrierte User, 117 User online (0 reg., 117 Gäste)
Gundi-Forum | Kontakt
{RSS-FEED}powered by my little forum