zur Startseite gundi.de

Gundi-Forum

Forums-Ausgangsseite

log in | registrieren

zurück zum Board
Thread-Ansicht  Mix-Ansicht  Reihenfolge
Christine(R)

29.11.2020, 09:42
 

Sehr gute Auswahl (Musik)

Hey Pfeffi, die Auswahl der Musiker für die Hoyschrecke war klasse! Ein Wettbewerb, bei dem es mir wirklich schwer fiel, mich zu entscheiden. Auch viele klassische Liedermacher mit dabei, wirklich sehr gelungen.

Pfeffi(R)

29.11.2020, 19:24

@ Christine

Sehr gute Auswahl

Hallo Christine,
danke! Ja, wir hatten dieses Jahr sehr gute Bewerbungen und bei der Vor-Jury eine extrem knappe Entscheidung, was man allein daran sieht, dass Doc Fritz und Paula Linke dort "nur" auf die Plätze 8 und 9 kamen und nun im Wettbewerb 3. Plätze und sogar einen Hoyschrecken-Gewinn verbuchen können. Es hätte eigentlich jede/jeder der 8 Teilnehmer eine Hoyschrecke verdient gehabt. Ich hoffe, wir werden einige davon im November 2021 live wiedersehen. Vorher gibts aber noch das Preisträgerkonzert (Termin noch unklar).

An alle: Wie fandet ihr die erste Online-Version der Hoyschrecke vom akustischen und visuellen Eindruck her sowie von der Abstimmung? Ich könnte ja jetzt fragen: Was sollten wir bei der nächsten Online-Hoyschrecke anders machen? Aber ich will ja nicht den Pandemie-Teufel an die Wand malen, denn die nächsten Hoyschrecken finden selbstverständlich im vollen Saal der Kufa statt!

Christine(R)

29.11.2020, 19:38

@ Pfeffi

Sehr gute Auswahl

Hey Pfeffi, ja, live ist wirklich schöner. Ich hoffe sehr, dass wir bis zur nächsten Hoyschrecke alle geimpft sind. Ich bekomme schon mit, dass Ärzte gesucht werden dringlich für die Impfzentren, weiß schon, wo die in Ba-Württ. sein werden, das wird bald losgehen, wenn es nicht noch eine böse Überraschung mit den Impfstoffen gibt, zwei sollen sehr gut sein, der dritte nur zu 70 Prozent wirksam. Viele der Maßnahmen werden aber erst nochmal eine Weile bleiben. Die Impfstoffe werden ja schon parallel produziert aktuell, bei der Zulassung sollen gleich 1 Mill. verfügbar sein.
Es war toll, die Hoyschrecke auch online sehen und hören zu können. Ich sehe es genauso, dass die anderen Teilnehmer auch wirklich einen Preis verdient hätten, verflixt, wieso gibt es immer nur zwei...
Ich fand die Bildqualität gut, auch die Aufnahmen, ich war sehr glücklich damit. Dem Liebsten war eine Lampe zu hell, ich fands prima so. Auch die Wahl hat gut geklappt, soweit ich das mitbekam. Wir hatten bei der Vorstandssitzung eigentlich heute die Idee, dass man das in Zukunft immer zusätzlich zur Live- Version machen könnte,vielleicht allerdings besser mit Live-Stream, weil doch viel Publikum bei uns in Westdeutschland mit großer Begeisterung dabei war. Die als Zuschauer zu behalten wäre natürlich klasse.
Also sehen wir mal zuversichtlich nach 2021, ich freu mich auf unsere Projekte.

Pfeffi(R)

29.11.2020, 22:05

@ Christine

Sehr gute Auswahl

Hallo Christine,
zur möglichen Video-Live-Übertragung der nächsten Hoyschrecke(n): Gute Idee. In veranstaltungsfreien Pandemiezeiten ist das kein Problem, da haben wir genügend Kufa-Mitarbeiter dafür. Ob das aber möglich ist, wenn die Kufa in normalen Zeiten (also hoffentlich bald wieder) täglich mehrere Veranstaltungen zu betreuen hat? Und ob wir dann genug zahlendes Publikum im Saal haben werden, wenn man es auch bequem und gratis auf dem Sofa sehen kann? Das muss gut überlegt sein.

Christine(R)

30.11.2020, 14:38

@ Pfeffi

Sehr gute Auswahl

Das stimmt, man muß es gut überlegen. Allerdings ist das Live-Erlebnis vor Ort, Leute treffen, quatschen, die Atmosphäre der Kufa schnuppern, nicht zu toppen von einem Online-Erlebnis, absolut nicht. Die Online-Hoyschrecke ist definitiv nur eine Option für Leute, die es echt weit haben...man sollte auf jeden Fall darüber nachdenken.

Pfeffi(R)

30.11.2020, 18:58

@ Christine

Sehr gute Auswahl

Eine Möglichkeit wäre vielleicht, das Wettbewerbskonzert mitzuschneiden und ab Montag nach dem Liederfest als Video auf Youtube zu stellen. Sofern jemand die Zeit hat, das aufzunehmen und zu bearbeiten. Die Live-Abstimmung für alle die nicht im Saal dabei sind könnte dann über Radio Slubfurt/Fliederteeradio erfolgen.

wmeyer(R)

30.11.2020, 19:53

@ Pfeffi

Ideen für 2021

Lieber Pfeffi,

» Eine Möglichkeit wäre vielleicht, das Wettbewerbskonzert mitzuschneiden und
» ab Montag nach dem Liederfest als Video auf Youtube zu stellen. Sofern
» jemand die Zeit hat, das aufzunehmen und zu bearbeiten. Die Live-Abstimmung
» für alle die nicht im Saal dabei sind könnte dann über Radio
» Slubfurt/Fliederteeradio erfolgen.

wenn ich Dich richtig verstehe, ist diese Variante so gemeint:

Das Wettbewerbskonzert am Sonnabend findet wie (nahezu) immer statt und wird nur als Ton in mindestens einem Internetradio übertragen, allerdings zusätzlich (oder schon immer und sowieso) auch per Videokamera aufgezeichnet.

Die Abstimmung des Publikums im Anschluß findet parallel (a) analog in der Kufa und (b) digital online statt.

Für diejenigen, die am Sonnabend wegen räumlicher oder zeitlicher Verhinderung das Nachsehen hatten, wird die Videoaufzeichnung nach dem Wochenende im Internet zur Verfügung gestellt. Zum Nachsehen.

Habe ich es getroffen?

Herzliche Grüße
Wolfgang

---
So eigensinnig widersprechend ist der Mensch: zu seinem Vorteil will er keine Nötigung, zu seinem Schaden leidet er jeden Zwang. (Johann Wolfgang von Goethe)

In der Natur gibt es weder Belohnungen noch Strafen. Es gibt Folgen.
(Robert Green Ingersoll)

Pfeffi(R)

30.11.2020, 21:18

@ wmeyer

Ideen für 2021

Lieber Wolfgang,

genau so hatte ich es gemeint. Aber - wie gesagt - das ist jetzt nur eine spontane Idee von mir und mit niemandem von der Kufa abgesprochen. Da müsste vieles bedacht werden, z.B. dass nicht doppelt (Saal + Handy) abgestimmt werden kann.

Wir hatten übrigens früher mal (geschätzt von 1998 bis 2007) nach dem Liederfest CDs und später auch DVDs mit dem kompletten Wettbewerb produziert und den Teilnehmern/Gästen zum Verkauf angeboten (10 Euro). Irgendwann mussten wir das einstellen, weil nur noch ganz wenige bereit waren, sich diese DVD zu kaufen und sich der Aufwand nicht mehr lohnte. Ähnlich könnte es mit einer Hoyschrecken-Video-Aufzeichnung werden: Viel Arbeit und kaum jemand guckt's.

zurück zum Board
Thread-Ansicht  Mix-Ansicht  Reihenfolge
5143 Postings in 1086 Threads, 278 registrierte User, 138 User online (0 reg., 138 Gäste)
Gundi-Forum | Kontakt
{RSS-FEED}powered by my little forum