zur Startseite gundi.de

Gundi-Forum

Forums-Ausgangsseite

log in | registrieren

zurück zum Board
Thread-Ansicht  Mix-Ansicht  Reihenfolge
wmeyer(R)

25.11.2020, 02:59
 

DLFKultur 28.11.20: Feature über "Haus der jungen Talente" (Infos)

Hallo,

diesmal ist noch ein paar Tage Zeit zum Planen. Man könnte sich z. B. damit auch auf die Aussendung des "Hoyschrecken"-Wettbewerbs am Sonnabend einschwingen.

Hier also:

Sa, 28.11.2020, 18:05-19:00 Uhr, Deutschlandfunk Kultur
- Feature
Reihe: Wirklichkeit im Radio
Es stand ein Haus in Ost-Berlin
Aus dem Koffer der jungen Talente
Von Frieder Butzmann

Regie: der Autor
Mit: Frieder Butzmann und Thomas Kapielski
Ton: Alexander Brennecke
Produktion: Deutschlandradio Kultur 2005
Länge: 54'08

Zwei Koffer mit Tonaufnahmen erzählen vom „Haus der jungen Talente“ in Ost-Berlin. Vorgestellt werden sie von einem Urgestein der damaligen Alternativ-Szene West-Berlins. Vorgestellt? Nein: besungen!

Bis 1992 befand sich im Podewilschen Palais in Berlins Mitte das Haus der jungen Talente. Eine Einrichtung mit vielen Freizeitangeboten, um junge Menschen im Sinne einer sozialistischen Kulturpolitik zu bilden. Im Frühjahr 2002 wurden im Keller des „Podewil“ zwei Koffer mit Tonbändern entdeckt: ein wildes Sammelsurium aus dokumentierten Diskussionen, Aufzeichnungen politischer Veranstaltungen mit musikalischem Rahmenprogramm oder ohne, einer Weihnachtsfeier, dem Besuch eines russischen Chores, vorgetragenen Gedichten im Stile des sozialistischen Realismus und weiteren Glorifikationen der Gegenwart und Vorahnungen eines kommenden kommunistischen Fabellandes. Frieder Butzmann hat das Material gesichtet.

Frieder Butzmann, 1954 in Konstanz geboren, Komponist, Musiker, Autor und Vortragsreisender, Hörspielautor, Performancekünstler. Verdingt sich weltweit als „Crachmacheur“. Auftritte im Kreuzberger SO 36, Museum of Modern Art in New York, in Paris, Rotterdam, Kopenhagen. Seit den 1980er Jahren zahlreiche Arbeiten für das Radio z.B.: „Das Pfeifen im Walde“ (mit Thomas Kapielski, DLR Berlin 1997), „Das Spunkkrachlexikon“ (DLR Berlin 2001), „Alethes Soundbeams“ (Autorenproduktion für DKultur 2006), „juHrop – Klingonische Oper“ (DKultur 2009), „Burtts Family Combo“ (DKultur 2012) und verschiedene Wurfsendungsserien, z.B. „Exoplanet. Muster möglicher Welten“ (Autorenproduktion für DKultur 2016). Zuletzt: „Let’ s do the Stumpfkonsonanz“(Deutschlandfunk Kultur 2018).
(deutschlandfunkkultur.de)

Siehe auch: https://www.deutschlandfunkkultur.d...2.de.html?dram:article_id=483419

Gute Unterhaltung
wünscht Wolfgang

---
So eigensinnig widersprechend ist der Mensch: zu seinem Vorteil will er keine Nötigung, zu seinem Schaden leidet er jeden Zwang. (Johann Wolfgang von Goethe)

In der Natur gibt es weder Belohnungen noch Strafen. Es gibt Folgen.
(Robert Green Ingersoll)

zurück zum Board
Thread-Ansicht  Mix-Ansicht  Reihenfolge
5143 Postings in 1086 Threads, 278 registrierte User, 149 User online (0 reg., 149 Gäste)
Gundi-Forum | Kontakt
{RSS-FEED}powered by my little forum