zur Startseite gundi.de

Gundi-Forum

Forums-Ausgangsseite

log in | registrieren

zurück zum Board
Thread-Ansicht  Mix-Ansicht  Reihenfolge
Christine(R)

16.11.2020, 23:06
(editiert von Christine, 16.11.2020, 23:17)
 

Herzlichen Glückwunsch, Wolfgang! (Menschelei)

Lieber Wolfgang, dank Corona haben wir dich in den letzten Monaten nicht zu sehen bekommen, aber dafür ab und zu eine email von Dir erhalten. Du feierst heute Deinen 70. Geburtstag. Und wir, Dein Verein, die vereinigten Gundermann-Lieder-Liebhaber*innen und –sänger*innen, gratulieren Dir hiermit und wünschen Dir ein richtig feines neues Lebensjahr!
Du warst von Anfang an mit dabei. Das waren Anfänge, die für viele andere, wie zum Beispiel für mich, wirklich historisch sind. Natürlich habe ich von dem Gedenkkonzert in Weissensee gehört, auch davon, wie sich der Verein gründete. Zu dem Zeitpunkt war „Gras“ für mich bloß grün… und nett anzufühlen beim Barfußlaufen am Baggersee. Bei dem Ausdruck „Einsame spitze“ hätte ich nicht an eine Zuckertüte und ein Multicar gedacht. Brigitta, Linda, Brunhilde und Sieglinde wären für mich ganz normale Frauennamen gewesen, wenn auch teils ein wenig altmodische.
Aber du hast schon 1998 gewußt, dass man den Gerhard Gundermann mit seiner Musik nicht einfach so sterben lassen kann. Dass das nicht geht, dass man was tun muß, dass seine Lieder lebendig bleiben. Dass man sich an den Mann mit der unglaublich schönen Poesie erinnern,sich mit seinen Ideen auseinandersetzen muß, die sein scharfer Verstand produziert hat.
Dass das funktioniert hat, das mit der Erinnerung und dass die Lieder lebendig bleiben, haben wir auch dir zu verdanken – das weißt du, du warst seit 2003 im Vorstand, hast bei so vielen Aktionen mitgemacht, bist der gute alte Mond im Fliedertee-Radio. Das muß man erstmal hinbekommen, so unendlich viele Jahre dabeibleiben, sich die Nächte um die Ohren schlagen mit Texten, Radiomachen, Emails…ich höre das gerne, wenn ihr älteren Herren von alten Zeiten erzählt. Von Aktionen mit Eichhörnchen und Bäumepflanzen z.Bsp. Oder davon, wie ihr“ verraten und verkauft wart“, als nach der Wende die blühenden Landschaften auf sich warten ließen. Solche Worte werde ich nie vergessen, auch wenn du diesen Satz nicht gesagt hast, sondern einer deiner Vorstandskollegen. Und wenn du mit Moni auftauchst, und ich habe einen zahnkranken europäischen Liedermacher, weiß ich, der ist bei Euch in guten Händen, den bringt ihr zum Arzt, das sagt ihr, und es klappt. So ein bißchen wie bei Brunhilde auf dem Tagebau mit den älteren Frauen… härter als der Rest, und man weiß, der Laden läuft!
Flora sagt, nächstes Jahr hat sie ihr halbes Leben im Verein verbracht. Und du gehörst dann, nach Adam Riese und überhaupt, damit eben auch zur Hälfte ihres Lebens. In unserer schnellebigen Zeit muß man auch das erstmal hinbekommen….also nicht wundern, wir lassen dich jetzt 3x hochleben, hoch, hoch, hoch! Und virtuell lassen wir die Sektkorken knallen, trinken ein kleines Gläschen auf Dich! Herzlichen Glückwunsch!

hausi(R)

16.11.2020, 23:42

@ Christine

Herzlichen Glückwunsch, Wolfgang!

Dem kann ich nichts weiter hinzufügen, als ein ganz großes Danke für die Jahre und Prost, auf dich, Wolfgang.
JörgH

Pfeffi(R)

17.11.2020, 18:05

@ Christine

Herzlichen Glückwunsch, Wolfgang!

Auch von mir herzlichen Glückwunsch, Glück und Gesundheit!

Hab ich leider erst jetzt gelesen, sonst hätte ich schon gestern gratuliert.

Gruß vom Pfeffi

wmeyer(R)

16.12.2020, 23:20

@ Pfeffi

Herzlichen Glückwunsch, Wolfgang!

Liebe Christine, lieber Jörg und Pfeffi
(und alle anderen, die dahinterstehen und dahinterstecken),

es ist jetzt einen ganzen Monat her, daß Ihr mich mit dieser Nachricht überrascht habt.

Ach du Sch...reck, war der erste Gedanke, nachdem ich den Eintrag bemerkte und begann, die vielen Zeilen zu lesen.

Ich wußte lange nicht, wie ich angemessen darauf reagieren könnte. Eigentlich noch jetzt nicht. Oder doch: Meine Mutter hätte mir gewiß bedeutet, daß es sich gehört, sich ordentlich zu bedanken. Recht hat sie.

Deshalb auch an dieser Stelle herzlichen Dank für diese wohlwollende Gratulation und die guten Wünsche. Ich hoffe, noch eine Weile mit Euch Gerhard Gundermann weiterleben lassen zu können.

Haltet durch und Shine On!

Wolfgang

---
So eigensinnig widersprechend ist der Mensch: zu seinem Vorteil will er keine Nötigung, zu seinem Schaden leidet er jeden Zwang. (Johann Wolfgang von Goethe)

In der Natur gibt es weder Belohnungen noch Strafen. Es gibt Folgen.
(Robert Green Ingersoll)

zurück zum Board
Thread-Ansicht  Mix-Ansicht  Reihenfolge
5152 Postings in 1089 Threads, 280 registrierte User, 140 User online (0 reg., 140 Gäste)
Gundi-Forum | Kontakt
{RSS-FEED}powered by my little forum