zur Startseite gundi.de

Gundi-Forum

Forums-Ausgangsseite

log in | registrieren

zurück zum Board
Thread-Ansicht  Mix-Ansicht  Reihenfolge
Christine(R)

31.01.2019, 17:27
 

Facebook gewinnt an Macht (Gesellschaft)

Neuigkeiten dazu, wie facebook jetzt immer mehr Macht gewinnt. Alternativen als messenger sind zum Beispiel Telegramm (nicht mit Facebook verbandelt). Whats'app ist aber mit facebook verbandelt und in Zukunft noch viel mehr - gegen Absprachen.

https://www.sueddeutsche.de/digital...gram-zuckerberg-fusion-1.4306126

Pfeffi(R)

31.01.2019, 21:44

@ Christine

Facebook gewinnt an Macht

Ich halte (bekanntermaßen) nichts von der US-Datenkrake Fratzebuch. Würde mich freuen, wenn man im Internet viel mehr in kleineren Foren (wie dieses hier!!) über bestimmte Probleme diskutiert und gegenseitig Mails zuschickt.
Das ist genauso wie beim Einkaufen. Statt bei Amazon kaufe ich bei regionalen Händlern, z.B. Buchhandlungen. Da kriege ich auch alles, portofrei und ohne Verpackungsmüll, und stärke einheimische Unternehmen.

Christine(R)

01.02.2019, 19:46

@ Pfeffi

Facebook gewinnt an Macht

Ja, ich weiß, und du hast ja Recht, wie man an obigem Artikel sieht. Deswegen habe ich es ja auch hier reingestellt.

Ich versuche möglichst, auch Amazon nicht zu nutzen. Wir haben einen Fahrradkurierdienst für Bücher in Tübingen, von der hiesigen sehr sehr großen Buchhandlung Osiander.

Aber mit meiner Gehbehinderung bin ich über amazon manchmal schon froh und nutze es dann doch auch, wenn auch nicht so oft. Weil ich dort auch archivarisch Bücher bekomme, die ich hier in Tübingen nicht finde.

Es gibt tolle Buchhandlungen in Tübingen. Wenn ich Vollzeit arbeite, schaffe ich es aber auch ohne Gehbehinderung nicht, sie zu besuchen und dort etwas zu kaufen.

Also mal wieder diese gesellschaftliche Merkwürdigkeit, dass viele Jobs haben, in denen sie sich totschuften und nicht zur Buchhandlung kommen und andere haben keinen normalbezahlten Job,haben vielleicht daher noch Zeit für die Buchhandlung, aber im Grunde für die neu aufgelegten Bücher auch nicht genug Geld. Dazu gibt es ja auch ein Zitat von Gundi (also nicht zu den Büchern natürlich, aber zu den Jobs, das kennt ihr ja alle).

Und zu Facebook: Wir machen dort in den nächsten Tage mal wieder einen Hinweis auf unser Forum. Andererseits erreichen wir halt dort so viele Gundermann-Fans....

zurück zum Board
Thread-Ansicht  Mix-Ansicht  Reihenfolge
4417 Postings in 940 Threads, 247 registrierte User, 79 User online (0 reg., 79 Gäste)
Gundi-Forum | Kontakt
{RSS-FEED}powered by my little forum