zur Startseite gundi.de

Gundi-Forum

Forums-Ausgangsseite

log in | registrieren

zurück zum Board
Thread-Ansicht  Mix-Ansicht  Reihenfolge
wmeyer(R)

06.12.2018, 23:36
 

DLF 7.12.18: Marco Tschirpke und Dota Kehr (Musik)

Hallo,

hier zwei kurzfristige Hinweise für den Radioabend morgen:

Fr, 07.12.18, 21:05-22:00 Uhr, Deutschlandfunk
- On Stage
Hochkonzentrierte Musikpoesie
Der Klavierkabarettist Marco Tschirpke
Aufnahme vom 30.11.2018 auf dem Theaterkahn Dresden
Am Mikrofon: Thekla Jahn

Wenn Marco Tschirpke eines nicht mag, dann sind es Redundanzen. Seine Lieder sind kurz und pointiert: musikalische und poetische Hochkonzentrate. Als Pianist orientiert sich Marco Tschirpke gerne an Bach und Bartók. Seine Spottverse und Aphorismen nehmen jeden aufs Korn – auch sich selbst, da ist der Brandenburger gar nicht eitel.

Seit 2003 tourt er mit Lied- und Kabarettprogrammen durch die Republik und hat dafür zahlreiche Auszeichnungen erhalten, darunter den Deutschen Kleinkunstpreis 2018. Mit seinem aktuellen Programm "Empirisch belegte Brötchen" ist Marco Tschirpke am 30.11.2018 zu Gast auf dem Theaterkahn in Dresden gewesen. (deutschlandfunk.de)

Siehe auch
https://www.deutschlandfunk.de/musi...3.de.html?dram:article_id=428953


Fr, 07.12.18, 22:05-22:50 Uhr, Deutschlandfunk
- Lied- und Folkgeschichte(n)
Freiheit aushalten
Die Liedermacherin Dota Kehr
Von Camilla Hildebrandt

Dota Kehr ist eine Meisterin poetischer Songtexte. Sie beobachtet die Menschen genau, die zwischenmenschlichen Probleme, den Rassismus, den Massenkonsum. Seit sie vor 15 Jahren als Kleingeldprinzessin begann – zunächst als Straßenmusikerin, dann mit ihren Stadtpiraten und heute mit ihrer Band Dota – ist sich die Liedermacherin treu geblieben. Sie sei Hippie und glaube an das friedliche Miteinander, sagt Dota Kehr.

Ihre Songs sind eigenwillig, changieren zwischen Bossa, Pop und Chanson, sind aber fern vom Mainstream angesiedelt. Um sich dem nicht anpassen zu müssen, hat die Musikerin ihre mittlerweile 14 Alben im Eigenverlag herausgebracht – mit Erfolg. Die aktuelle CD "Die Freiheit" ist wieder ein gesellschaftspolitisches Hochkonzentrat. (deutschlandfunk.de)

Schöne Radiostunden
wünscht Wolfgang

---
Schreibe nichts der Böswilligkeit zu, was durch Dummheit hinreichend erklärbar ist.
(Hanlons Rasiermesser)

zurück zum Board
Thread-Ansicht  Mix-Ansicht  Reihenfolge
4201 Postings in 891 Threads, 245 registrierte User, 78 User online (1 reg., 77 Gäste)
Gundi-Forum | Kontakt
{RSS-FEED}powered by my little forum