zur Startseite gundi.de

Gundi-Forum

Forums-Ausgangsseite

log in | registrieren

zurück zum Board
Thread-Ansicht  Mix-Ansicht  Reihenfolge
Peggy(R)

11.02.2017, 13:47
 

Neuling hier - ein paar Worte über mich (Menschelei)

Aus dem nordsächsischen Zwochau ein fröhliches und herzliches Hallo an die Gundi-Forum-Gemeinde!

Seit Oktober 2016 bin ich neues Vereinsmitglied und habe nun endlich auch Zeit gefunden, mich im Forum zu registrieren.
Ich freue mich sehr, hier zu sein, auf neue Kontakte und natürlich den Austausch rund um Gundis Lieder und Gundis Themen.

Gundis Musik habe ich für mich erst recht spät entdeckt. Blut geleckt habe ich bei meinem ersten Konzertbesuch bei Christian Haase Mitte November 2011 in einem kleinen Studentenclub in Leipzig-Grünau. Endgültig mit dem Gundi-Virus infiziert bin ich seit dem 31.03.2012, als ich Die Seilschaft das erste Mal live im legendären Leipziger Anker erlebt habe.
In den darauf folgenden Jahren kamen einige Konzerte mehr dazu.
Und auch so manches Band der Freundschaft zu Gundi-Fans habe ich mittlerweile geknüpft, nicht zuletzt Dank der "Lebensläufer" und der "Brigade Brigitta" bei Facebook.

Über Gundis Wirken kann ich hier sicherlich noch jede Menge erfahren.

Wenn es mir in irgendeiner Form möglich ist, möchte ich natürlich gern versuchen, mich sowohl hier als auch im Verein aktiv einzubringen!

Noch ein paar Zeilen über mich persönlich.
Ich bin 44 Jahre jung und auf Teilzeitbasis im öffentlichen Dienst berufstätig.
Als Frühgeburt ins Leben gestartet, bekam ich im Brutkasten eine Überdosis Sauerstoff. Dies hatte zur Folge, dass meine Netzhaut zerstört wurde. In den ersten Lebensjahren konnte ich noch ein wenig sehen. Da ich in die Situation reingewachsen bin, stellt dieses Handicap für mich eigentlich auch nicht wirklich eine Behinderung dar. Ich gehe offen damit um und freue mich, wenn man mir unverkrampft begegnet!!!
Trotzdem bin ich in für mich fremder Umgebung für Unterstützung sehr dankbar.
Ich bin kontaktfreudig, vielseitig interessiert, gern auf Reisen und zu Konzertbesuchen unterwegs, war zwischen 1984 und 1992 aktive Wettkampfschwimmerin und die Begeisterung für diesen tollen Sport ist ungebrochen.
In meiner Freizeit bin ich ehrenamtlich engagiert. Bin Gründungsmitglied, Schreiberling und Organisator bei Dogxaid e.V., unabhängiger Selbsthilfeverein zur Förderung der Mobilität durch Blindenführ- und Servicehunde. Für Interessierte hier der Link: www.dogxaid.org
Bis Ende Januar 2017 hatte ich selbst eine zur Blindenführhündin ausgebildete schwarze Labradorin, die meine Mobilität und mein Leben äußerst bereichert hat. Sie genießt jetzt ihr Hunde-Rentenleben bei lieben Freunden in Niederbayern.

Fragen Eurerseits? Immer her damit!

In Vorfreude auf nächstes Wochenende in Hoywoy herzliche Grüße in die Runde!

Christine(R)

11.02.2017, 19:32

@ Peggy

Neuling hier - ein paar Worte über mich

» Hey hey Peggy, freu mich sehr, dich auch hier zu treffen und nächstes Wochenende ganz leibhaftig in Hoywoy! Fantastisch. Es sind noch 6 Tage!
Bis dahin hab ich noch ganz viel zu tun, noch einen Dienst morgen, aber dann.....gehts in die Lausitz!

zurück zum Board
Thread-Ansicht  Mix-Ansicht  Reihenfolge
3619 Postings in 753 Threads, 214 registrierte User, 4 User online (0 reg., 4 Gäste)
Gundi-Forum | Kontakt
{RSS-FEED}powered by my little forum