zur Startseite gundi.de

Gundi-Forum

Forums-Ausgangsseite

log in | registrieren

zurück zum Board
Thread-Ansicht  Mix-Ansicht  Reihenfolge
Thomas Kleinsteuber

E-Mail

Erfurt,
09.12.2006, 23:00
 

Gundi und Freunde (allgemein)

Hallo, Ihr Seilschaftler,
ich "kenne" und beschäftige mich mit Gundi seit diesem Sommer, und habe ihn lieben gelernt.
Gebt mir mal bescheid, wie sich eine Mitgliedschaft in euerm Verein so abspielt, Beiträge, Nutzen davon etc.

Ich wundere mich nur, wie sich intelligente Menschen so über Kleinigkeiten öffentlich streiten, wie ihr das tut, es kommt mir vor, als kocht ihr zusehr in eurer eignen suppe, gebt mehr gas nach aussen, statt euch in euerm eignen saft anzumachen und eurer sache zu schaden, schliesslich wollt ihr ja ein erbe bewahren und nicht zerstören---wenn auch in löblicher absicht

Grüsse von tom

nils

09.12.2006, 23:38

@ Thomas Kleinsteuber

das forum ist nicht der verein

hallo tom,

» Ich wundere mich nur, wie sich intelligente Menschen
» so über Kleinigkeiten öffentlich streiten ...
» gebt mehr gas nach aussen, statt euch in euerm eignen
» saft anzumachen und eurer sache zu schaden, schliesslich
» wollt ihr ja ein erbe bewahren und nicht zerstören

ich glaube nicht, daß offene diskussionen in diesem
forum das erbe gundis schädigen oder gar zerstören.
dafür ist das erbe gundis zu fest bei seinen fans
verankert.

in jedem offenen forum wird auch über dinge diskutiert,
die einen teil der leute nicht interessieren. aber
vielleicht beruhigt es dich etwas, daß einige mitglieder
des vereins die debatten im forum genauso kritisch sehen
wie du. denn die eigentliche arbeit des vereins spiegelt
sich nicht in diesem forum. es gibt ja noch andere rubriken:
Gundermann, Verein, Aktivitäten, Galerie, Kontakt

die arbeit des vereins auf grundlage dieses forums zu
beurteilen, greift also viel zu kurz. zumal sich hier auch
leute rumtreiben, die sich zwar sehr für gundi und sein
erbe interessieren, die aber gar nicht im verein sind
(wie ich zum beispiel, der hier übrigens nicht nur
diskussionen anzettelt, sondern z.b. auch gundi-cds
anbietet und über gundi-programme informiert).

gruß

nils

wmeyer(R)

10.12.2006, 10:27

@ Thomas Kleinsteuber

Gundi und Freunde

Lieber Thomas,

» Gebt mir mal bescheid, wie sich eine Mitgliedschaft in euerm Verein so
» abspielt, Beiträge, Nutzen davon etc.

danke erst mal für Dein Interesse.

Das sind ja harte Fragen, die Du da stellst. :- )

Am einfachsten habe ich es mit dem (jährlichen) Beitrag: 40 Eur, ermäßigt 20 Eur (Studenten, Erwerbslose, Rentner).

Bei dem Nutzen wird es schon schwieriger, weil der ja viele subjektive Komponenten enthält.

Wir organisieren Veranstaltungen, auf denen Lieder von Gundi gespielt werden. Oder/und, in denen Themen dargestellt/besprochen werden, die (wohl) auch Gundi am Herzen lagen. Oder/und Ausstellungen, die Bilder/Fotos/Texte zeigen, die einen direkten oder indirekten Bezug zu Gundis Werk herstellen. Ebenso geben wir anderen Liedermachern und Gruppen die Möglichkeit, ihre Programme einer größeren Öffentlichkeit vorzustellen.

Wir machen an einem Wochenende im Juni von Freitag bis Sonntag unser jährliches Vereinstreffen in Hoyerswerda, mit Mitgliederversammlung und kulturellem Rahmenprogramm.

Es gibt Treffen in kleineren Runden wie die Aktion Eichhörnchen im September oder Musikwochenenden in Libbenichen und Walpernhain.

Der Vorstand tagt in der Regel einmal im Monat. Die Sitzungen sind öffentlich und an wechselnden Orten (mit Bezug zu den Wohnorten der Beteiligten).

Und wir verbünden uns mit anderen Aktiven, um finanziell oder personell aufwendigere Projekte zu stemmen. Das geht dann von Liedermachertreffen über Themenabende, Broschüren, Kalender bis hin zur Wiederaufführung eines Musicals der Brigade Feuerstein.

Bestimmt habe ich noch einiges vergessen. Ja, z.B. - Spenden können steuerlich geltend gemacht werden. Auch die Beiträge? Weiß ich jetzt nicht.

So, und inmitten dieses ganzen Geschehens spielt sich unsere Mitgliedschaft ab. Die reicht von "Keine Feier ohne Meyer" (was definitiv _nicht_ stimmt!) bis "Meine Beitragszahlung ist das einzige, was ich für Euch tun kann" (weil keine Zeit und/oder zu weit weg).

Ich denke, der Verein ist eine großartige Plattform, Menschen kennenzulernen, die als Gemeinsamkeit einen Bezug zu Gundi haben. Und das ist überhaupt nicht langweilig, weil sie in vielen anderen Punkten grundverschieden sind.

» Ich wundere mich nur

Die Welt ist voller Wunder. Und Nils hat Dir eines zu erklären versucht ;- ).
(Danke, Nils.)

Mit herzlichen Grüßen nach Erfurt
Wolfgang Meyer

wmeyer(R)

10.12.2006, 22:10

@ wmeyer

Gundi und Freunde

Lieber Thomas,

da findet man am Sonntag Morgen so eine dringlich Anfrage vor, die man nicht unbeantwortet lassen möchte, obwohl der Wochenendplan ganz andere Aufgaben mit einem vorhat. Das erzeugt Schussligkeiten und damit Nachbesserungsbedarf.

Um es unbedingt zu erwähnen: Auch diejenigen, denen es aus unterschiedlichen Gründen nicht möglich ist, sich direkt in die Vereinsarbeit einzubringen (als Gundermann-Sendeturm in ihrer unmittelbaren Umgebung sind sie gewiß aktiv), geben dem Verein mit ihren Mitgliedsbeiträgen und Spenden das finanzielle Fundament, Veranstaltungen und Projekte anzugehen, die einen größeren Kreis erreichen.

Und auch diese Website hier als Informations- und Kommunikationsplattform gehört zu dem Nutzen, den Vereinsmitgliedschaft erzeugt.

Ja, und dann wollte ich noch bei Folgendem nachhaken:

» gebt mehr gas nach aussen

Hast Du da bestimmte Vorstellungen oder Erwartungen? Wir lassen uns zur Mehrung des allgemeinen Nutzens gern anregen. Und freuen uns über jeden Weggefährten.

Dank im voraus und herzliche Grüße
Wolfgang

Thomas

Homepage E-Mail

Jena,
11.12.2006, 16:00

@ Thomas Kleinsteuber

Gundi und Freunde

Na dann muß sich doch hier mal schnell noch der andere Thomas melden. Erst einmal schließe ich mich meinen Vorschreibern an und kann Dir Thomas aus Erfurt nur empfehlen mitzumachen. Ich bin der, von dem Wolfgang betreffs Walpernhain schrieb. Ja, die thüringer Gundiszene ist aktiv, jedoch etwas mager an aktiven Mitgliedern bestückt. Das haben zum Einen gesundheitliche Probleme eines Mitglieds mit sich gebracht, zum Anderen sind einige Mitglieder nicht sehr aktiv im Verein. Aber es sind eben doch ein paar, insbesondere aus Jena und mittlerweile Weimar, die Druck machen. Und ich hoffe das bleibt so und entwickelt sich.

Was das Forum anbetrifft, immer ruhig Blut, das ging im Sturm neu los und wird sich auf ein Level einpegeln, mit dem wir alle leben können, davon bin ich überzeugt. Andererseits, wenn es zu langweilig wäre, würde es doch auch keinen Spaß machen und Wolfgang (unser Vorsitzender) wüßte dann gar nicht, wohin mit den Sorgenfalten.

So, Spaß bei Seite und zum aktuellen Stand. In Weimar formiert sich gerade eine kleine Band (wenn sie es dann durchhalten) und bei mir in Walpernhain ist auch hin und wieder was los. Die Weimarar Truppe wird sich, ich hoffe zumindest, daß wir es noch vor, oder nach Weihnachten schaffen, bei mir einfinden, um dann mit Schlagzeug und Bassgitarre zu proben. Das wird aller Vorausicht an einem Wochenende sein. Wenn Du dann Lust hast, kannste gern dazukommen. Sind immer nette Runden, das kann ich schon versprechen.

Also dann, überlege es Dir und ich würde mich freuen wenn Du dazu kommst, der Thomas aus Walpernhain

Thomas Kleinsteuber

E-Mail

Erfurt,
11.12.2006, 21:26

@ wmeyer

Gundi und Freunde

Hallo Wolfgang, und natürlich den Anderen, die geantwortet haben!!

Erst mal vielen Dank an Euch, für die Informationen, die ihr mir zugesendet habt. Das alles klingt dann doch schon besser, als manche Diskussionen hier in euerm Forum.
Als Gundi-Fan (alt oder neu) landet man logischerweise bei euch und euerm Auftritt hier, na und egal, ob Diskussionen offen oder "zensiert" geführt werden, man staunt dann doch nicht schlecht darüber.
Da man als Neuling natürlich nicht weiss, wer wer ist, schliesst man halt von den Aussagen, die hier getroffen werden auf den Verein an sich, und man wird doch nachdenklich....

Viele Grüsse natürlich in Richtung Jena und ein festes Daumendrücken, das das mit der Band klappt. Schön, das auch in Thüringen (der eigentlichen Provinz:-) ), Aktivitäten stattfinden, das meinte ich vielleicht mit "mehr Gas nach auusen geben", wenn man es nicht weiss, merkt man halt auch nichts davon.

Das Solokonzert in Weimar Ende November war übrigens sehr schön, als " Sendeturm" hatte ich einen Freund mit, also es bewegt sich vielleicht was in Thüringen, also, Thomas , sag ruhig bescheid, wenn Euer Treffen läuft, würde mich gern melden,
zum Abschluss, um die Sorgenfalten von Wolfgang zu glätten, irgendwo gibt es sicher einen Link zum Antrag auf Mitgliedschaft, würde mich freuen, euch helfen zu können und natürlich auch was für mich mitzunehmen, was nicht immer materiell sein muss...

Viele Grüsse aus Erfurt sendet Tom

Uwe

E-Mail

12.12.2006, 08:49

@ Thomas Kleinsteuber

Gundi und Freunde

» ...irgendwo gibt
» es sicher einen Link zum Antrag auf Mitgliedschaft


moin,moin,

also das anmeldeformular (welches es m.e. mal gab?) habe ich auf die schnelle auch nicht gefunden.am besten eine mail an
info@gundi.de
senden.ich vermute, sabine wird sich dann ganz schnell bei dir melden :-) .

viele grüße
uwe

zurück zum Board
Thread-Ansicht  Mix-Ansicht  Reihenfolge
4994 Postings in 1043 Threads, 258 registrierte User, 51 User online (0 reg., 51 Gäste)
Gundi-Forum | Kontakt
{RSS-FEED}powered by my little forum