zur Startseite gundi.de

Gundi-Forum

Forums-Ausgangsseite

log in | registrieren

zurück zum Board
Thread-Ansicht  Mix-Ansicht  Reihenfolge
Martin(R)

E-Mail

Berlin,
30.08.2009, 10:40
 

Andreas Dresen(Sommer vorm Balkon) und Gundifilm (Gundermann)

Habe gerade einen Artikel in der heutigen Ausgabe der Berliner Zeitung entdeckt bzw. hier einen Link
dazu. Wäre für ihn ja sicher interessant sich mal im Archiv umzuschauen.

http://www.mz-web.de/servlet/Conten...ageId=1013083806110&listid=0


Viele Grüße
Martin

---
und aus schwarzen Schafen werden weiße Schwäne

wmeyer(R)

30.08.2009, 14:23

@ Martin

Andreas Dresen und Film zu Gundermann

Lieber Martin,

herzlichen Dank für die Info; hatte mir noch keine Zeit für die Zeitung genommen - ist auch immer eine Zeitfrage. (Voila, ein Satz mit 3 mal "Zeit" - ein Fall für die Stilpolizei : -)

» Habe gerade einen Artikel in der heutigen Ausgabe der Berliner Zeitung
» entdeckt bzw. hier einen Link
» dazu. Wäre für ihn ja sicher interessant sich mal im Archiv umzuschauen.
»
» http://www.mz-web.de/servlet/Conten...ageId=1013083806110&listid=0

Dies ist ja eine Meldung der Mitteldeutschen Zeitung vom 27.8.09.
Und hier ist das Interview mit Andreas Dresen aus der Berliner Zeitung vom 29.8.09.

Im Gundermann-Archiv der KuFa in Hoywoy ist Andreas Dresen schon gewesen (für diesen Kurzreim kann ich nicht), Pfeffi Ständer erzählte davon. Daraus leiteten sich schon entsprechende Gedanken ab, die ich für mich selbst aber noch unter "wer weiß..." abbuchte.

Nun hat er sich selbst geäußert - mit aller Vorsicht: "Laila Stieler und ich fangen gerade an, darüber nachzudenken, einen Spielfilm über Gerhard Gundermann zu machen."

Bleiben wir gespannt.

Herzliche Grüße
Wolfgang

mirko(R)

Homepage E-Mail

Regensburg,
31.08.2009, 16:51

@ Martin

Andreas Dresen(Sommer vorm Balkon) und Gundifilm

Und hier noch der passende Artikel von n-tv

http://www.n-tv.de/panorama/kultur/...an-Gundermann-article478545.html

---
http://zwischentexte.de

Pfeffi(R)

31.08.2009, 22:29

@ Martin

Andreas Dresen(Sommer vorm Balkon) und Gundifilm

Da Andreas Dresen (und Axel Prahl) bereits mit Gundi-Liedern aufgetreten sind, war es eigentlich nur eine Frage der Zeit, wann er einen Film über Gundi drehen will. Das Thema bot sich ja geradezu an. Freilich ist noch völlig unklar, ob es ein Spielfilm oder Dok-Film werden wird und welche Phasen aus Gundis Leben eine Rolle spielen werden, ganz zu schweigen, wer die Hauptrolle spielen wird. Erfreulich ist vor allem, dass man sich bei der Qualität des Regisseurs ein "Thema verfehlt" nicht vorstellen kann. Ich denke dabei an den "Krabat"-Film (Regie: M. Kreuzpaintner), der in Schwarzkollm in der Nähe von Hoyerswerda spielt - inmitten einer bizarren Bergwelt...

Das Interview stand übrigens auch in der Sächsischen Zeitung (29.8.).

Martin(R)

E-Mail

Berlin,
01.09.2009, 12:56

@ Martin

Andreas Dresen(Sommer vorm Balkon) und Gundifilm

Wenn ich mal ein bisschen spinnen darf. Als Besetzung für Gundi könnte ich mir Christian "Flake" Lorenz von Rammstein sehr gut vorstellen.

Nicht nur dass er ihm etwas ähnlich sieht(naja, er ist etwas zu groß >1,90m) sondern charakterlich ein ähnlicher Typ zu sein scheint.

---
und aus schwarzen Schafen werden weiße Schwäne

Pfeffi(R)

02.09.2009, 23:54

@ Martin

Andreas Dresen(Sommer vorm Balkon) und Gundifilm

@ Martin:
Es kommt aber drauf an, dass es ein sehr guter SCHAUSPIELER - nicht Musiker - ist. Ist das Flake Lorenz? Dann könnte man auch Christian Haase nennen, aber auch hier wäre die Frage nach dem Schauspieler die gleiche.

Martin(R)

E-Mail

Berlin,
03.09.2009, 19:28

@ Pfeffi

Andreas Dresen(Sommer vorm Balkon) und Gundifilm

» @ Pfeffi

mmh guter Schauspieler?Wahrscheinlich eher nicht.

---
und aus schwarzen Schafen werden weiße Schwäne

Pfeffi(R)

01.06.2010, 21:40

@ Martin

Andreas Dresen(Sommer vorm Balkon) und Gundifilm

In der Sächsischen Zeitung / Hoyerswerdaer Tageblatt von heute (1.6.2010) schreibt Mirko Kolodziej in einem Artikel, dass die Dreharbeiten zum Gundermann-Spielfilm von Andreas Dresen (Regie) und Laila Stieler (Drehbuch) evtl. 2012 beginnen und der Film 2013 in die Kinos kommen könnte - wenn alles klappt. Noch nicht klar ist, ob der Film vordergründig die DDR-Zeit (Ende 70er/Anfang 80er J.) oder eher die Mitte der 90er Jahre behandelt. Lassen wir uns also überraschen...

zurück zum Board
Thread-Ansicht  Mix-Ansicht  Reihenfolge
5198 Postings in 1097 Threads, 282 registrierte User, 77 User online (0 reg., 77 Gäste)
Gundi-Forum | Kontakt
{RSS-FEED}powered by my little forum