Die 7te brigade, das sind wir gingen in alle vier winde um zu machen was wir machen soll'n wir werden uns wiederfinden wenn wir endlich wissen was wir machen woll'n (G.Gundermann/ Old Dixie Down) seelenverwandte Menschen, die sich, jeder auf seine Weise, mit den Zeichen der Zeit, dem Kommen und Gehen, auseinander setzen. Wir beschäftigen uns mit bildender Kunst, beeinflusst auch durch die Utopien, Lieder und Texte des 1998 verstorbenen Liedermachers Gerhard Gunder- mann. Dabei sind wir bestrebt, die Themen, die sich wie ein roter Faden durch Gundis Wirken zogen, weiter zu denken und dies in künstlerischer Form zum Ausdruck zu bringen. Wir bewegen uns mit unserem Tun jenseits kapitalistischer Verwertungslogik und Zeitgeistprofessionalität. Unser Ziel ist es, gemeinsam neue Impulse und Wege zu finden, eine freie Entfaltung der Kreativität zu fördern und mit unseren Arbeiten die Gedanken und Visionen von Gundi am und im Leben zu halten.