28. September 2013, WABE Berlin

Gundermann-Party
„ ... geht drin das Feuer an“

Eine gemeinsame Veranstaltung von Gundermanns Seilschaft e.V. und Kulturzentrum WABE, Berlin


Die Mitwirkenden

AllyouneedisLied

allyouneedisLiedUnter diesem etwas ungewöhnlichen Namen haben sich frühere Liedermacher und Rockmusiker aus dem ‚vergangenen‘ Land zusammengefunden, um in der Freizeit sich selbst und andere mit den bewahrenswerten Song-Schätzen ihres Lebenswegs zu erfreuen. Ihr gemeinsamer Name deutet darauf hin, daß sie die wesentlichen Prägungen in den 60er und 70er Jahren erhielten - eine musikalisch und auch politisch bewegte Zeit. „In den Liedern schien uns damals so vieles möglich“, sagen sie.

Hisztory

HisztoryDer zweite Gast des Abends ist ein Sänger und Geschichtenerzähler aus Leipzig, dem es immer wieder gelingt, sein Publikum in Bann zu ziehen. Das bewies Hisztory auch beim Liederwettbewerb Hoyschrecke 2012 (Ergebnis: Zuschauerpreis) und Auftritten zu den Vereinstreffen der letzten beiden Jahre. Wenn er nicht gerade singt oder erzählt, kann man Hisztory als Koch oder Staplerfahrer begegnen; Bodenhaftung ist also garantiert.

Andreas Dresen/Axel Prahl & Band

Dresen-Prahl_von_hintenFoto: Peter Hartwig

Da haben sich zwei gefunden, die bereits in ihren Hauptberufen Außergewöhnliches miteinander schufen. Und dann zeigte sich, daß sie auch in ihrer Freizeit für Überraschungen gut sind.
Etwas abseits der großen Stadt nahm Axel Prahl bei dem jährlichen „Inselleuchten-Festival“ auf der Kulturinsel in Marienwerder Anlauf für seine zweite Karriere als Sänger und Autor. Inzwischen gibt es von seinem aktuellen Programm mit Inselorchester CDs und DVDs zu kaufen.
Um all diese Aufgaben zu meistern, braucht es Ausgleich. Einer ist gewiß das musikalische Liebhaberprojekt zusammen mit Andreas Dresen und der Band. Der Spaß an der Musik und dem Miteinander ist der Motor, und dies teilt sich auch mit. Selten genug lassen die Terminkalender das zu - hier ist eine der Gelegenheiten.

 

Durch den Abend führt Conny Gundermann.

 


Beginn: 19:00 Uhr, Einlaß: 18:00 Uhr

Eintritt: 20 €, ermäßigt 15 €

Vorverkauf abgeschlossen, Restkarten an der Abendkasse ab 17:00 Uhr.

WABE, Danziger Straße 101, 10405 Berlin

(Stand 23.09.13, Änderungen vorbehalten)

Bitte beachten:
Am 28. und 29. September findet auch der 40. Berlin-Marathon statt. Durch Absperrungen und Umleitungen kann es deshalb Behinderungen bei der Anfahrt geben.

letzte Änderung: 2013-09-24T00:49+0200