Lieder, Folk & Poesie

Der 3. Peißnitzer Liedersommer

27.-29. Juni 2008

Halle/Saale, am Peißnitzhaus

Zum 3. Mal findet er nun schon statt, der „Peißnitzer Liedersommer“. Und wie stets lautet das vielversprechende Motto „Lieder, Folk & Poesie“. Dazu eingeladen sind Chansonsänger, Liedermacher, Lyriker und Theatergruppen, die auf angenehmste Weise Anspruch mit Unterhaltung verbinden.

So werden am Freitag (27. Juni) ab 19 Uhr unter anderem die Leipziger Projekte Ralph Schüller & Band und das Trio 2zueins sowie die Strausberger Gruppe Kiltyfanad auf der Bühne stehen.

Am Sonnabend (28. Juni) verbinden und verbünden sich dann zur selben Zeit Lied und Lyrik: Die halleschen Dichter Peter Winzer und Dirk Bierbass werden musikalisch umrahmt von den Liedermachern und Chansonniers Erik Beißwenger (Oberrot), Holger Saarmann (Berlin), Stellmäcke (Pfaffroda) sowie Paul Bartsch (Halle), der auch den Abend moderiert.

Der Sonntag (29. Juni) gehört dann den Familien mit Kindern, die sich von Solomimos Liedern ebenso unterhalten lassen können wie vom Jugendtheater der Kulturfabrik Hoyerswerda, die das von Gerhard Gundermann geschriebene Stück „Raskadonien“ aufführen werden.

Möglich wird der vom Peißnitzhaus-Verein veranstaltete Liedersommer wieder durch die Unterstützung seitens der Stadt Halle sowie der Vereine PROFOLK und „Gundermanns Seilschaft“. Karten gibt es jeweils an der Tageskasse sowie im Vorverkauf am Peißnitzhaus. Aktuelle Informationen sind auf der Website www.liedersommer.de abrufbar.

letzte Änderung: 2008-12-17T13:29+0100