Gundermanns Seilschaft e.V.

Gerhard Gundermann
Foto: Ulrich Burchert

Gerhard Gundermann (1955–1998), Liedermacher und bis 1996 Baggerfahrer in Lausitzer Tagebauen, schöpfte Kraft und Ideen aus der Begegnung und Reibung mit Natur, Menschen, Arbeit, zwei Gesellschaftssystemen. Es entstanden geerdet-versponnene, warme und raue Lieder und Texte, die Gundi auf Solo- und Bandkonzerten vorstellte und die auf CDs weiterleben.

Wir Vereinsmitglieder von Gundermanns Seilschaft e.V. sind Freunde und Anhänger von Gundermanns Poesie und engagieren uns seit 1999, seine Lieder und Gedanken lebendig zu halten. Über unsere Veranstaltungen und unsere Website wollen wir Interesse wecken und ein Austauschforum für Interessierte bieten.

fliedertee-radio Logo

10. November: Gundermann-Party in Berlin

07.10.2018

Inzwischen ist er da, der „Gundermann“-Spielfilm von Andreas Dresen, schon eine Weile. Viele haben ihn gesehen, manche auch zwei Mal. Und er läuft weiter in ausgewählten Kinos - wo, könnt Ihr über den Link unter "Aktuell" erfahren. Im Forum finden sich Meinungen, wie er anderen gefiel. Doch bildet Euch ein eigenes Urteil.

Lari und die Pausenmusik Gundermanns Lieder in EuropaJohan Meijer


Unser nächster Höhepunkt ist die Gundermann-Party am 10. November in der Berliner Wabe. Mit Lari und die Pausenmusik stehen die Publikums-Preisträger des vorigen Liederfestes „Hoyschrecke“ auf der Bühne. Zur Bekräftigung haben sie sich Linda Gundermann und die jungen Wilden eingeladen - eine Verstärkung, die sich bereits in Hoywoy bewährte.

Wir werden Euch auch lebendige Ergebnisse des Projekts „Gundermanns Lieder in Europa“ vorstellen - Künstler, die Gundi in anderen Sprachen singen. Der letzte Teil des Abends gehört dann dem Gitarrenduo Onkel Tom & Huck, schlagfertig begleitet von Tante Polly. Sie bieten mitreißenden Akustik-Rock von Gundermann und anderen uns vertrauten Künstlern.

Onkel Tom und HuckTante Polly

Ausführlichere Informationen zur Gundermann-Party findet Ihr hier.

Weil unser Verein dieser Tage 20 Jahre alt wird, arbeiten wir auch noch an einer Überraschung. Doch da sagen wir jetzt besser nichts dazu.

Die Dresdner und Erfurter hatten dieses Jahr ein bisschen Glück - die Randgruppencombo kam Anfang des Monats zu Sonderkonzerten direkt vor Ort. Ansonsten können sich alle wieder auf die Jahresend-Konzerte in Tübingen, Berlin und Leipzig freuen - „... (nearly) same procedure as every year, James.“ Es gibt sie noch, die guten Traditionen :-)

Vielleicht wird das auch mal eine - gemeinsamer Jahreswechsel mit Gundermann-Liedern. Die diesjährige Gundermann-Silvester-Party in der Europäischen Jugenderholungs- und Begegnungsstätte Werbellinsee (EJB) hat jedenfalls sehr viele Interessenten gefunden; es sind nur noch ganz wenige Karten vorhanden. (Nachtrag 16.10.2018: Silvester-Party inzwischen ausverkauft.)

Wir wünschen Euch einen schönen Herbst.

Bis bald ...

 


Projekt „Gundermanns Lieder in Europa“ gefördert durch:
Logo Land Brandenburg Logo Kulturstiftung Sachsen Logo Bé Ruys Fonds Logo Rosa-Luxemburg-Stiftung

Aktuell

Vorschau

Neues und Bewährtes

letzte Änderung: 2018-11-08T10:14+0100